offline

Franz Tscheinig

11.508
Heimatbezirk ist: Eisenstadt
11.508 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 03.11.2014
Beiträge: 2.250 Schnappschüsse: 5 Kommentare: 1
Folgt: 7 Gefolgt von: 26
Redakteur der Bezirksblätter Eisenstadt
1 Bild

Christian Ries kandidiert als Bürgermeister in Rust

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | am 09.06.2017 | 27 mal gelesen

RUST. Der Landesparteisekretär der FPÖ Burgenland, Christian Ries, will Bürgermeister von Rust werden und wird bei den Wahlen am 1. Oktober gegen den amtierenden SPÖ-Bürgermeister Gerold Stagl antreten. Er rechne sich durchaus Außenseiterchancen aus. "Ja, ich will die Absolute" "Ja, ich will die Absolute! Ich will die absolute Mehrheit der SPÖ in Rust brechen. Keine Angst, ich habe die Bodenhaftung nicht verloren und mir...

1 Bild

Tod am See: Frau fand Mann im Wasser treibend

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | am 09.06.2017 | 279 mal gelesen

BREITENBRUNN (ft). Am Donnerstagnachmittag ist am Neusiedler See ein 85-jähriger Mann aus Wien verstorben. Dies bestätigte Pressesprecher Oberst Helmut Greiner von der Landespolizeidirektion Burgenland den Bezirksblättern. Boot ins Schilf abgedriftet Gegen Mittag hatte sich ein 85-jähriger Mann gemeinsam mit seiner 81-jährigen Frau zu einer Segelbootsfahrt von Breitenbrunn aus aufgemacht. "Gegen 17:30 Uhr wollten die...

1 Bild

"Radikalismus und Extremismus": Islamexpertin in Eisenstadt

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | am 08.06.2017 | 9 mal gelesen

EISENSTADT. Am 6. Juni 2017 fand im Integrationszentrum Burgenland des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) in Eisenstadt der Workshop „Radikalismus und Extremismus“ mit der Schweizer Islamexpertin Saïda Keller-Messahli statt. 30 Teilnehmer Keller-Messahli setzte sich mit den rund 30 Teilnehmern mit Fragen wie „Was ist Wahhabismus? Was unterscheidet ihn vom Salafismus? Was sind die Gründe für die Radikalisierung von...

2 Bilder

Die erste Tamburica nach dem Krieg

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | am 08.06.2017 | 37 mal gelesen

Die Tamburica Klingenbach begeht heuer ihr 60. Jubiläumsjahr. Zeit für einen Rückblick - KLINGENBACH. Es gibt viele Tamburica-Gruppen im Bezirk. Doch keine ist so alt wie jene aus Klingenbach. Sie wurde 1957 und damit als erste Gruppe nach dem zweiten Weltkrieg gegründet. Heuer begeht sie ihr 60-jähriges Jubiläum und kann dabei auf eine ereignisreiche Geschichte zurückblicken. Gründer aus Wien Als Wegbereiter der...

1 Bild

Tanzveranstaltung: 60 Jahre Tamburica Klingenbach

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | am 08.06.2017 | 92 mal gelesen

Gemeinde Klingenbach: Pfarrgarten | KLINGENBACH. Anlässlich ihres 60. Jubiläumsjahres lädt die Tamburica Klingenbach am 16. Juni um 20 Uhr zu einer Tanzveranstaltung in den Pfarrgarten der Gemeinde. Mit dabei sind auch die aufstrebende, kroatische Gruppe „pannonix“ sowie die Tamburicagruppe „Koprive“. Am 18. Juni gibt’s dann ab 11:15 Uhr einen Frühschoppen und am Nachmittag ein buntes Folkloreprogramm mit zehn Tamburicagruppen aus dem gesamten Burgenland.

1 Bild

Edel-Flohmarkt mit Vintage-Mode

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | am 08.06.2017 | 46 mal gelesen

Großhöflein: Altes Badhaus | GROßHÖFLEIN. Der Soroptimist Club Eisenstadt präsentiert am Sonntag, dem 18. Juni, einen Edel-Flohmarkt mit Vintage-Mode im Alten Badhaus in der Großhöfleiner Hauptstraße 14. "Unsere Präsidentin, die Großhöfleiner Künstlerin Hermi Schlag, hat sich wie immer etwas Originelles einfallen lassen und ganz besondere “Models” für die Vintage-Modenschau engagiert", erklärt Clubsekretärin Elisabeth Kirchmeir. Der Flohmarkt findet von...

2 Bilder

WLV: Trinkwasser Vorrang gegenüber Landwirtschaft

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | am 07.06.2017 | 53 mal gelesen

EISENSTADT (ft). Als Düngemittel in der Landwirtschaft eingesetzt, gelangt überschüssiges Nitrat in das Grundwasser. Wie der Wasserleitungsverband Nördliches Burgenland (WLV NB) am Dienstag in einer Pressekonferenz warnte, sei die Belastung durch Nitrat im Grundwasser im Nordburgenland teilweise zu hoch. Daher sei eine gesetzliche Regelung für den Einsatz von Nitrat unbedingt notwendig. Hoher Aufwand im Sommer Trotz der...

2 Bilder

Eisenstadt: Sanierter Hotterweg muss wieder aufgerissen werden

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | am 06.06.2017 | 794 mal gelesen

EISENSTADT (ft). Der sanierte Hotterweg in der Landeshauptstadt muss zum Teil wieder aufgerissen werden. Der Grund: Die Wasserleitungen sind veraltet und müssen ausgetauscht werden. Da damit seitens des Wasserleitungsverbandes (WLV) allerdings "frühestens im Herbst 2017" begonnen werden kann, wollte die Stadtgemeinde nicht abwarten und begann zu sanieren. Für die SPÖ-Stadtpartei eine überhastete Entscheidung, deren Folgen...

Leserbrief: "Der Größenwahn hat sich gerecht"

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | am 06.06.2017 | 18 mal gelesen

Leserbrief von Franz Schramböck aus Linz bezüglich der Seefestspiele Mörbisch - "Die „Wiener Kulturmafia“ und ihre Adabeis, ständig in den Seitenblicken, hat einen herben Schlag erhalten. Es hat ihnen nie gefallen, dass ihr in die Jahre gekommener „Partylöwe Serafin“, gegen die jüngere, quirlige KS. Schellenberger ausgetauscht wurde. Er, der immer bei den Premieren die Politpromis mit falschen Namen oder Titeln begrüßte,...

1 Bild

"Ticket Gretchen App" für Festivals im Burgenland präsentiert

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | am 06.06.2017 | 30 mal gelesen

BURGENLAND. Kürzlich präsentierten Kulturlandesrat Helmut Bieler und Tourismuslandesrat Alexander Petschnig eine mobile Ticket-Buchungs-App für die heimischen Events. Die vom gleichnamigen Wiener Start-up entwickelte "Ticket Gretchen App" ermöglicht, einfach und rasch per Smartphone Karten für den burgenländischen Kultursommer zu buchen. Originalpreise, keine versteckten Gebühren Die kostenlos downloadbare Ticket-App ist...

1 Bild

Das Lastkrafttheater hält am 17. Juni in Eisenstadt

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | am 06.06.2017 | 31 mal gelesen

Eisenstadt: Domplatz | EISENSTADT. Am 17. Juni reist das Lastkrafttheater mit einem Arge-LogCom-Lkw nach Eisenstadt und spielt um 20 Uhr auf dem Domplatz gleich zwei Theaterstücke. Anton Tschechow Zu sehen werden die beiden Stücke "Der Heiratsantrag" sowie "Der Bär" von Anton Tschechow sein. Neben der Regisseurin Nicole Fendesack und altbekannten Gesichtern wie Max Mayerhofer und David Czifer stehen mit Jörg Stelling und Sandra Pascal auch...

1 Bild

Fit durch den Sommer mit dem Frauenlauftraining

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | am 06.06.2017 | 14 mal gelesen

Eisenstadt: Burgenländischer Fußballverband | EISENSTADT. Sportliche und jene, die es werden wollen, können auch über die Sommermonate am Frauenlauftraining teilnehmen. Jeden Montag um 19 Uhr Jeden Montag treffen sich Laufinteressierte um 19 Uhr vor dem burgenländischen Fußballverband am Hotterweg 67 in Eisenstadt. Am Programm steht freies Training, die Lauftrainerinnen stellen das Programm je nach Temperatur, Gruppengröße und Leistungsniveau zusammen. Die Teilnahme...

1 Bild

Neufelder Seefest am 30. Juni und 1. Juli

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | am 06.06.2017 | 86 mal gelesen

Neufeld an der Leitha: Strandbad | NEUFELD. Im Strandbad Neufelder See findet am 30. Juni sowie am 1. Juli das alljährliche Seefest der Stadtgemeinde statt. Hauptbühne und Heurigendorf Geboten werden an jenem Wochenende eine Hauptbühne sowie ein Heurigendorf. Erstere wird am 30. Juni um 19 Uhr mit einer Kinderdisco eröffnet. Anschließend wartet eine "School's out Party" mit DJ Jack und DJ Schalk. Ab 22 Uhr rocken "The Covernment" und DJ Nik Helium. Im...

1 Bild

Was beim Altbau meistens renoviert werden muss

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | am 06.06.2017 | 9 mal gelesen

Bei rund zwei Dritteln der Altbausubstanz entspricht die Wärmedämmung nicht dem heutigen Standard und muss daher nachgebessert werden. Das betrifft sowohl die Dämmung der Fassade als auch die Dämmung des Daches. Je älter das Haus, umso schlechter ist in der Regel die Wärmedämmung. Vor allem Häuser aus den Nachkriegsjahren sind außergewöhnliche Energiefresser. Laut dem Verband Privater Bauherren muss bei gut 70 Prozent der...

1 Bild

Was Haussanierungen kosten können

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | am 06.06.2017 | 7 mal gelesen

Die Situation am Bau hat sich in den letzten Jahren verändert: Immer mehr Menschen bauen nicht mehr neu, sondern kaufen eine gebrauchte Immobilie. Ein Altbau scheint vielen Käufern finanziell überschaubarer – was allerdings häufig ein Irrtum ist. Kosten-Unterschätzung Natürlich liegt der Kaufpreis beim Erwerb eines alten Hauses im Vorfeld fest, aber wer weiß schon, was sich hinter den alten Gemäuern verbirgt? Wer kennt...