offline

Franz Tscheinig

16.067
Heimatbezirk ist: Eisenstadt
16.067 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 03.11.2014
Beiträge: 3.125 Schnappschüsse: 5 Kommentare: 2
Folgt: 7 Gefolgt von: 31
Redakteur der Bezirksblätter Eisenstadt
4 Bilder

WLV misst sich mit Ungarn

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | vor 7 Stunden, 6 Minuten | 11 mal gelesen

Teilnahme an ungarischem Landes-Monteurwettbewerb der Wasserversorger - BEZIRK/SOPRON. Der Wasserleitungsverband Nördliches Burgenland pflegt seit jeher gute nachbarschaftliche Verbindungen zu Ungarn. So hat er mit dem Wasserwerk Sopron und Umlandgemeinden unter anderem auch das Projekt „Aqua Burgenland Sopron“ initiiert. Die ungarische Vereinigung für das Wasserwesen veranstaltete nun den bereits 17. Landes-Monteurwettbewerb...

2 Bilder

Spatenstich für neun Seniorenwohnungen in Nickelsdorf

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Neusiedl am See | vor 7 Stunden, 34 Minuten | 10 mal gelesen

NICKELSDORF. Am 19. September wurde in Nickelsdorf ein wichtiger Spatenstich im Sozialbereich gesetzt: Gemeinsam mit der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) werden zentral gelegene, neun betreubare Wohnungen für Senioren errichtet. Ziel für die Nickelsdorfer Bevölkerung soll sein, möglichst lange im eigenen Dorf älter werden zu können, in gewohnter Umgebung, mit den gewohnten Bekanntschaften und Gepflogenheiten,...

2 Bilder

Österreichs Energie-Wirtschaft tagte in Pamhagen

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | vor 8 Stunden, 18 Minuten | 21 mal gelesen

Am 19. und 20. September fand mit „Österreichs Energie Kongress 2018“ der wichtigste Branchenevent der heimischen E-Wirtschaft im heurigen Jahr statt. - PAMHAGEN (ft). Rund 580 Teilnehmer aus der Energiefachwelt sowie Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft kamen für zwei Tage lang in der Vila Vita Pannonia in Pamhagen zusammen, um aktuelle Trends und Entwicklungen der Energie-Branche zu diskutieren....

2 Bilder

Verkehrserziehung in Podersdorf

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Neusiedl am See | vor 8 Stunden, 57 Minuten | 9 mal gelesen

PODERSDORF. Die Kinder der 2. Klasse der Volksschule Podersdorf am See wurden vor kurzem zu einer Verkehrserziehung gebeten. Um auf dem Schulweg sicher unterwegs zu sein, übten die Kinder das richtige Überqueren der Fahrbahn. Dabei wurde ihnen wieder ins Bewusstsein gerufen, erst dann über den Zebrastreifen zu gehen, wenn klar erkennbar ist, dass das Auto hält und sie Blickkontakt zum Lenker haben.

1 Bild

95. Geburtstag in Mönchhof

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Neusiedl am See | vor 9 Stunden, 25 Minuten | 10 mal gelesen

MÖNCHHOF. Bürgermeister Josef Kolby und Vizebürgermeister Raimund Burjan gratulierten Frau Magdalena Orovits aus Mönchhof vor kurzem zu ihrem 95. Geburtstag.

1 Bild

"Ice2Ice": 15.000 Kilometer geschafft

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Neusiedl am See | vor 9 Stunden, 35 Minuten | 14 mal gelesen

Der Weltrekordversuch schaut gut aus – aber noch fehlen 8.000 Kilometer bis nach Patagonien - BEZIRK/PERU. Im Juli setzte sich der LTC Seewinkel-Athlet Michael Strasser auf sein Fahrrad und startete von Alaska aus in Richtung Patagonien. Der Weltrekordversuch beinhaltet knapp 23.000 Kilometer. Nach acht Wochen befindet sich Strasser in Peru und hat bereits mehr als 15.000 Kilometer und 115.000 Höhenmeter absolviert. „Auch...

2 Bilder

Judo-Meistertitel ging nach Wallern

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Neusiedl am See | vor 10 Stunden, 14 Minuten | 13 mal gelesen

WALLERN/LINZ. Am 15. September fanden in Linz die Internationalen Österreichischen Judo Meisterschaften Ü30 statt. Insgesamt kämpften 100 Starter aus elf Nationen um die diversen Klassensiege und die Österreichischen Meistertitel. Titel für Claudia LoosDie mehrmalige Masters Welt- und Europameisterschafts-Medaillengewinnerin Claudia Loos vom JC “Vila Vita Pannonia” Wallern war bei diesen Titelkämpfen in der Klasse F3...

1 Bild

"Wahnsinnlich": Die Dornrosen in Neusiedl am See

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Neusiedl am See | vor 12 Stunden, 17 Minuten | 8 mal gelesen

NEUSIEDL. Die Dornrosen – Katharina Schicho, Christine Schicho und Veronika Schicho –haben ihre Sommerpause beendet und kommen gleich zweimal mit dem aktuellen Programm „Wahnsinnlich“ nach Neusiedl am See: Am 29. September sowie am 13. Oktober sind die drei Mädels im Weinwerk Stadl zu bestaunen. Karten unter 02167/20705.

1 Bild

Trafikant Zwickl aus Illmitz: Newcomer of the Year

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Neusiedl am See | vor 12 Stunden, 42 Minuten | 163 mal gelesen

ILLMITZ.  Zum Highlight in der Trafikantenbranche gehört der von Britisch American Tobacco Austria verliehene Trafikanten-Award. Das Unternehmen holt mit dieser Auszeichnung Trafikanten vor den Vorhang, die mit großem persönlichen Einsatz tätig sind und sich auch sozial engagieren. Den Sieg in der Kategorie „Newcomer of the Year“ holte sich schon das zweite Mal das Burgenland. Im Vorjahr wurde Manuel Weisz, Trafikant in...

1 Bild

Generationswechsel bei Neusiedler Versicherungsmakler

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Neusiedl am See | vor 13 Stunden, 19 Minuten | 35 mal gelesen

NEUSIEDL. Nach 25 erfolgreichen Jahren übergibt Herr KR Gerhard Bayer die Leitung der VM-Team Versicherungsmakler GmbH in Neusiedl am See und tritt in den wohlverdienten Ruhestand. Die Eigentümervertreter sowie die neuen Geschäftsführer Markus Gisch und Dieter Horvath bedanken sich für seinen Einsatz und wünschen ihm alles Gute für die kommenden Jahre.

6 Bilder

Esterházy plant autarke Siedlung in St. Margarethen

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | am 09.09.2018 | 358 mal gelesen

Am 35.000 m² großen Sulzhof einen Kilometer außerhalb der Marktgemeinde sollen bis zu 70 Menschen autark leben können - ST. MARGARETHEN (ft). Dort, wo einst Tiere auf ein neues Zuhause warteten und heute vier große leerstehende Gebäude vor sich hin altern, soll schon bald etwas Einzigartiges entstehen: Einen Kilometer außerhalb von St. Margarethen wird im sogenannten Sulzhof die erste autarke Siedlung Österreichs geplant....

3 Bilder

Wozu brauchen wir die EU? 1

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | am 08.09.2018 | 65 mal gelesen

Dieser Frage gingen die Bezirksblätter bei einer Pressereise nach Brüssel nach - BRÜSSEL/EISENSTADT (ft). Knapp 500 Millionen Europäer werden von 23. bis 26. Mai 2019 ein neues EU-Parlament wählen. Doch wozu genau brauchen wir die dann insgesamt 705 EU-Abgeordneten (exklusive Großbritannien) eigentlich? Auf einer Pressereise nach Brüssel suchten die Bezirksblätter nach einer Antwort auf diese Frage. "Wollen Menschen nicht...

4 Bilder

Fit & Fun Day im EZE Eisenstadt

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | am 07.09.2018 | 94 mal gelesen

EISENSTADT (ft). Das Einkaufszentrum Eisenstadt (EZE) lud am 7. September gemeinsam mit der ASKÖ zum großen Fit & Fun Day. Geboten wurden unter anderem ein Air Track, ein XXL-Fußballtisch, Sensomotorik- und Gleichgewichtsparcours, "Mädchen am Ball" sowie eine Bastel- und Schminkstation. Außerdem konnten sich die Besucher beim Fußball und Tennis messen sowie einen E-Bike-Simulator testen. 

1 Bild

Gewinnspiel: 1x2 Karten für die Eisenstädter Hochzeitsmesse "Ja, ich will!"

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | am 04.09.2018 | 257 mal gelesen

Am 20. und 21. Oktober findet im KUZ Eisenstadt die Hochzeitsmesse "Ja, ich will!" statt. Die Bezirksblätter verlosen dafür 1x2 Karten! Einfach mitspielen und mit ein wenig Glück gewinnen!

1 Bild

Wann ist Nachhilfe sinnvoll?

Franz Tscheinig
Franz Tscheinig | Eisenstadt | am 03.09.2018 | 10 mal gelesen

Schlechte Noten sorgen für schlechte Stimmung. Nicht nur bei den betroffenen Schülern, sondern auch bei deren Eltern. Schließlich leidet man mit seine Kindern und will ihnen mit allen Mitteln zum Erfolg in der Schule verhelfen – wenn es sein muss mit einem Nachhilfelehrer. Doch wann ist professionelle Nachhilfe wirklich sinnvoll? Und wie findet man diese überhaupt? Ursache für schelchte Noten?Grundsätzlich gilt: Nachhilfe...