offline

Hannes Gsellmann

19.815
Heimatbezirk ist: Eisenstadt
19.815 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 03.06.2013
Beiträge: 3.884 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 50
Folgt: 13 Gefolgt von: 47
1 Bild

Digitale Verkäufer beim Hervis im EZE

Hannes Gsellmann
Hannes Gsellmann | Eisenstadt | vor 4 Stunden, 34 Minuten | 9 mal gelesen

EISENSTADT. Seit Anfang April werden Ana Gajic und Marcel Wiesenhofer in der Hervis-Filiale im Einkaufszentrum Eisenstadt als Einzelhandelslehrlinge mit Schwerpunkt "Digitaler Verkauf" ausgebildet. Wirtschaftsbund-Direktor Ulf Schneller hat sich bei Filialleiter Robert Steininger über den neuen Ausbildungszweig informiert.

2 Bilder

Eisenstadt und Bad Kissingen – Freunde seit 40 Jahren

Hannes Gsellmann
Hannes Gsellmann | Eisenstadt | vor 5 Stunden, 22 Minuten | 9 mal gelesen

EISENSTADT. Am 26. August 1978 wurde der Partnerschaftsvertrag zwischen Bad Kissingen und Eisenstadt feierlich unterzeichnet. Angeführt von Oberbürgermeister Kay Blankenburg kam eine 40-köpfige deutsche Delegation zum Jubiläum in die Landeshauptstadt. Den Weg zur Jubiläumsfeier ins Rathaus fand auch Eisenstadts Altbürgermeister Kurt Korbatits, der den Partnerschaftsvertrag vor vier Jahrzehnten mit seiner Unterschrift...

1 Bild

Schüler daten Heinz Fischer in Eisenstadt

Hannes Gsellmann
Hannes Gsellmann | Eisenstadt | vor 7 Stunden, 14 Minuten | 12 mal gelesen

EISENSTADT. “100 Jahre Republik - 100 Jahre Leben” ist ein landesweites E-Learning-Netzwerkprojekt, an dem sich allein aus dem Bezirk sechs Bildungseinrichtungen – von Volksschulen bis Gymnasien – beteiligten. In Form verschiedener Projekte – 120 von 4.500 Schülern wurden bisher eingereicht – wurde das Jubiläumsjahr mitgestaltet. Beim Speed-Dating hat die Pädak Maturanten wie Volksschüler mit hochkarätigen Ehrengästen wie...

2 Bilder

Haydn-Haus Wand in „altem Glanz“ 1

Hannes Gsellmann
Hannes Gsellmann | Eisenstadt | vor 7 Stunden, 33 Minuten | 15 mal gelesen

EISENSTADT. Nach 15 Jahren findet das Langzeitprojekt Restaurierung der Wandmalerei im Haydn-Haus seinen Abschluss. Dreimal waren die Restauratoren rund um Rudolfine Seeber in Kooperation mit dem Bundesdenkmalamt am Werk, um die originalen Wandmalereien aus Haydns Lebzeiten in seinem bürgerlichen Wohnhaus freizulegen.

7 Bilder

LKW drohte in Purbach zu kippen

Hannes Gsellmann
Hannes Gsellmann | Eisenstadt | vor 7 Stunden, 41 Minuten | 31 mal gelesen

PURBACH/EISENSTADT. Am 25. April rutschte ein LKW in Purbach in einen Straßengraben und drohte zu kippen. Die Feuerwehr Purbach sicherte den Laster, damit dieser weder umstürzen noch weiter abrutschen konnte. Um Gewicht zu reduzieren wurde weiters das Ladegut reduziert. SRF aus Eisenstadt Gemeinsam mit dem schweren Rüstfahrzeug der Feuerwehr Eisenstadt und unter Zuhilfenahme mehrerer Seilwinden und dem Einscheren einer...

1 Bild

Sichtungstraining des SC Eisenstadt

Hannes Gsellmann
Hannes Gsellmann | Eisenstadt | vor 9 Stunden, 49 Minuten | 11 mal gelesen

SCHÜTZEN/EISENSTADT. Der SC Eisenstadt lädt unter dem Motto „get a red“ am 5. Mai um 9:30 Uhr zum Sichtungstraining am Sportplatz nach Schützen.  Gesucht werden Spieler für die Kampfmannschaft und die U23, das Training dauert rund 45 Minuten. Für eine Teilnahme ist eine Anmeldung unter 06603792372 erforderlich.

3 Bilder

Einzigartige Momente, eingefangen für die Ewigkeit

Hannes Gsellmann
Hannes Gsellmann | Eisenstadt | vor 10 Stunden, 18 Minuten | 104 mal gelesen

Weil bei Birgit Machtinger Liebe zur Fotografie auf Passion für das Burgenland trifft, entsteht Wunderbares - Ein Streifzug durch ihre Facebook-Seite lässt es bereits vermuten, ein Blick auf ihren Instagram-Account verfestigt den Verdacht, das Gespräch mit ihr schafft Gewissheit. Birgit Machtinger liebt die Fotografie und das Burgenland. Eine Kombination, die sich in ihren Werken eindrucksvoll und in wunderbarer Schönheit...

1 Bild

Eisenstädter Nachwuchs-Journalisten bitten Bundesministerin vors Mikrofon

Hannes Gsellmann
Hannes Gsellmann | Eisenstadt | vor 1 Tag | 21 mal gelesen

EISENSTADT. Redakteure von Jahrbüchern und Schülerzeitungen aus dem Gymnasium Kurzwiese, dem Gymnasium Wolfgarten, der HAK Eisenstadt sowie der HBLA Oberwart hatten die Möglichkeit, ein Interview mit Frauen- und Familienministerin Juliane Bogner Strauß (ÖVP). Die Ministerin, die in Zukunft auch für die Agenden Landwirtschaft, Nachhaltigkeit und Tourismus zuständig sein wird, stellte sich den kritischen Fragen der...

14 Bilder

Siegendorferin erhält Preis für Zivilcourage

Hannes Gsellmann
Hannes Gsellmann | Eisenstadt | vor 1 Tag | 40 mal gelesen

SIEGENDORF. Brigitta Novak aus Siegendorf erhielt den Rosa Jochmann-Preis 2017.  Der Preis unter dem Motto „Frauen, die sich besonders für andere stark machen und damit Zivilcourage beweisen“, wurde Novak am 25. April von LR Verena Dunst im Beisein von LR Astrid Eisenkopf und Siegendorfs Bgm. Rainer Porics übergeben. Die diesjährige Preisträgerin Heuer wurde der Preis zum bereits achten Mal vergeben. Brigitta Novak ist...

2 Bilder

Geschmack aus dem See

Hannes Gsellmann
Hannes Gsellmann | Eisenstadt | vor 1 Tag | 42 mal gelesen

Die Berufsfischer des Neusiedler Sees liefern Genuss nach altbewährten Methoden. - Wenn die meisten Menschen im Dorf noch ihre Nachtruhe halten, oder sich die Dorfjugend noch die Nacht um die Ohren schlägt, ist eine Berufsgruppe mit ihren Helfern bereits unterwegs, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Die Rede ist von den Fischern. Heute sind es rund um den Neusiedler See noch 13 an der Zahl, die als Haupterwerb dem...

1 Bild

Stefan Bubich ist der neue ÖAAB-Bezirksobmann

Hannes Gsellmann
Hannes Gsellmann | Eisenstadt | am 19.04.2018 | 36 mal gelesen

OGGAU/OSLIP. Durch den Wechsel von NR Christoph Zarits in den ÖAAB als Generalsekretär kam es im Bezirk zu personellen Veränderungen. Stefan Bubich, Bürgermeister in Oslip, wurde beim ÖAAB-Bezirkstag in Oggau mit hundert Prozent der Stimmen zum neuen Obmann gewählt. Neues ÖAAB-Bezirksteam Rund um Neo-Obmann Bubich wurde auch das Bezirksteam neu aufgestellt. Bubichs Stellvertreter sind Hamedl, Adolf Hettlinger, Evelyn Mad,...

1 Bild

Datenschutz verunsichert Eisenstädter Betrieb

Hannes Gsellmann
Hannes Gsellmann | Eisenstadt | am 19.04.2018 | 27 mal gelesen

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO): Gewiefte Zeitgenossen entdecken in Verunsicherung ein Geschäftsmodell - BEZIRK. Vor kurzem erhielt ein Lokal aus dem Bezirk ein Schreiben eines Kunden mit dem Inhalt, dass dieser Newsletter ohne Zustimmung erhielt. Dabei erklärte der Kunde, als Entschädigung 300 Euro entgegenzunehmen, andernfalls wolle er die Angelegenheit zur Anzeige bringen. Der Kunde gab an, auf der „Robinson-Liste“ zu...

4 Bilder

Auszeichnung für „gesunde“ Betriebe aus Eisenstadt

Hannes Gsellmann
Hannes Gsellmann | Eisenstadt | am 19.04.2018 | 21 mal gelesen

EISENSTADT/WULKAPRODERSDORF. Sieben burgenländische Unternehmen erhielten in der Burgenländischen Gebietskrankenkasse vor kurzem Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung. Drei heimische Firmen Mit Buxbaum Automation in Eisenstadt, der Graphischen Werkstatt in Eisenstadt, Oswald Hackl aus Wulkaprodersdorf wurden auch drei Betriebe aus dem Bezirk ausgezeichnet. Breite Maßnahmenpalette Die gesundheitliche...

1 Bild

Textiles Ucycling in der Pannonischen Tafel Eisenstadt

Hannes Gsellmann
Hannes Gsellmann | Eisenstadt | am 19.04.2018 | 48 mal gelesen

EISENSTADT. Die Upcycling-Spezialistin Doris Treitler besuchte mit ihren Nähmaschinen die Pannonische Tafel in Eisenstadt.  Im Rahmen eines Workshops zeigte sie Mitarbeitern der Tafel aus Afghanistan und dem Iran, wie aus alten Textilien schöne Taschen entstehen. Mit viel Interesse und Motivation waren die Kursteilnehmerinnen bei der Sache und die Freude über die selbstgemachten Unikate und das erworbene Wissen war sehr...

1 Bild

Sechs Stunden rückwärts durchs Einkaufszentrum Eisenstadt gelaufen

Hannes Gsellmann
Hannes Gsellmann | Eisenstadt | am 19.04.2018 | 70 mal gelesen

EISENSTADT. „Was für eine geile Zeit“, so Martin Trimmel, nachdem er nach sechs Stunden vom Laufband im EZE gestiegen ist. Gelaufen ist er – rückwärts – um Spenden für Bernd, der selbst nicht mehr laufen kann, zu sammeln. Sechs verschwitzte T-Shirts oder 34,7 Kilometer nach dem Start konnte Martin in sechs Stunden 1.300 Euro für sein Projekt „Hope for Bernd“ erlaufen.