21.09.2014, 22:11 Uhr

6. Rote Nasen-Lauf in Forchtenstein

Start (Foto: alle ROSENATOR)
Forchtenstein: Hauptstraße |

359 Starter waren im Lauf oder Schritt für den guten Zweck unterwegs

FORCHTENSTEIN (RO). Durchgeführt von Schiklub und Musikverein Forchtenstein, veranstaltet von den Rote Nasen-Clowndoctors und dem ASVÖ, startete das Wohltätigkeitsevent bereits zum sechsten Mal.

Nach einer sechs Kilometer langen Strecke war der Rote Nasen-Lauf mit Zeitnehmung für jeden Teilnehmer beendet, den alle bei Kaiserwetter mit Laufgenuss bewältigten. Wer wollte, machte weiter, um zusätzliche Kilometer für den guten Zweck abzuspulen.

An Spendengeldern wurden rund 4500 Euro gesammelt.

Die Schnellsten waren Volker Sauerzapf (24:06 Min.) bei den Herren und Nina Strommer bei den Damen. Andreas Huber finishte als schnellster Schüler.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.