28.10.2016, 12:11 Uhr

Autogrammstunde mit den Bronze-Seglern

Die Bronze-Segler Tanja Frank und Thomas Zajaca mit den Bank Burgenland-Vorständen Andrea Maller-Weiß, Gerhard Nyul und Christian Jauk sowie LH Hans Niessl (Foto: LMS)

Weltspartag: Tanja Frank und Thomas Zajac in der Bank Burgenland

EISENSTADT. Bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro sorgten sie für die einzige österreichische Medaille. Am Weltspartag hatten die Kunden der Bank Burgenland die einmalige Gelegenheit die erfolgreichen Segler Tanja Frank und Thomas Zajac im Rahmen einer Autogrammstunde hautnah zu erleben.

Getrennte Wege

Nur einen Tag zuvor wurde das Segelduo als Mannschaft des Jahres ausgezeichnet. Gleichzeitig gaben die Bronze-Medaillengewinner im Nacra17-Bewerb das Ende ihrer sportlichen Zusammenarbeit bekannt.
Die 23-jährige Tanja Frank vom UYC Neusiedl, die nie ein Geheimnis daraus gemacht hat, eines Tages selbst steuern zu wollen, steigt in die 49FX-Klasse um.
Der 31-jährige Thomas Zajac vom Burgenländischen Yacht-Club steht einer weiteren Olympiakampagne auf dem Nacra17 positiv gegenüber und macht sich damit auf die Suche nach einer neuen Vorschoterin.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.