28.11.2016, 21:48 Uhr

Eibisberger siegt beim 10er-Ball Basisturnier

v.l.n.r.: Andreas Ritter (2. Platz), Peter Eibisberger (1. Platz), Patrick Butora und Johann Schernthaner (jeweils 3. Platz).
Eisenstadt: BillardClub Eisenstadt |

Das 3. Basisturnier der Saison 2016/2017 wurde in der Disziplin 10er-Ball ausgetragen. Gespielt wurde im BillardClub Eisenstadt, der Turniersieg ging nach Pinkafeld. Peter Eibisberger konnte im Finale seinen Vereinskollegen Andreas Ritter mit 6:4 besiegen.

Das dritte Basisturnier der Saison 2016/2017 wurde im BillardClub Eisenstadt vom BSV Pegasus Eisenstadt ausgetragen. Gespielt wurde die Disziplin 10er-Ball. Erstmals kam dabei die neue Regelung zu tragen, wonach eine korrekt versenkte 10er-Kombi nicht zum Gamegewinn führt. Der Veranstalter durfte 21 Teilnehmer zum Turnier begrüßen, darunter mit Danijel Savic einen Gastspieler aus Oberösterreich.

Aus der Siegerrunde stiegen Patrick Butora, Johann Schernthaner, Andreas Ritter, Peter Eibisberger, Franz Kovacs, René Wratinschitsch, Franz Nemeth und Klaus Profunser in die Finalrunde auf. Zu ihnen kamen Danijel Savic, Manuel Wratinschitsch, Christoph Haselberger, Paul Reumann, Daniel Dellarich, Kurt Fennes, Tibor Benkö und Ronald Nöhrer, die über die Hoffnungsrunde den Aufstieg schafften.

Im Achtelfinale kam es zu folgenden Begegnungen:
Patrick Butora - Danijel Savic 5:1
Ronald Nöhrer - Klaus Profunser 3:5
Franz Kovacs - Daniel Dellarich 5:4
Paul Reumann - Peter Eibisberger 3:5
Andreas Ritter - Christoph Haselberger 5:3
Fennes Kurt - René Wratinschitsch 2:5
Franz Nemeth - Tibor Benkö 5:1
Manuel Wratinschitsch - Johann Schernthaner 0:5

Im Viertelfinale konnte sich Patrick Butora mit 5:1 gegen Klaus Profunser behaupten. Andreas Ritter gestaltete seine Partie gegen René Wratinschitsch ebenfalls mit 5:1 siegreich. Auch Johann Schernthaner marschierte mit einem deutlichen 5:0 gegen Franz Nemeth ins Halbfinale. Ausgeglichener war die Partie zwischen Franz Kovac und Peter Eibisberger, die Eibisberger am Ende mit 5:3 für sich entschieden konnte.

Eisenstadt gegen Pinkafeld hieß es dann in den beiden Semifinalbegegnungen. Hierbei konnten die beiden Pinkafelder Andreas Ritter und Peter Eibisberger jeweils die Oberhand behalten. Eibisberger besiegte Patrick Butora mit 6:4, Ritter konnte sich gegen Johann Schernthaner mit 6:3 durchsetzen.

Im Finale setzte sich zunächst Peter Eibisberger etwas ab. Andreas Ritter konnte sich noch auf 4:5 herankämpfen, vergab dann jedoch einen schwierigen Ball. Eibisberger nutzte die Chance und holte sich mit 6:4 den Sieg beim 3. Basisturnier.

Mehr Infos auf unserer Homepage
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.