30.11.2016, 11:38 Uhr

Kicken für einen guten Zweck

STEINBRUNN (fa). Das Landessportzentrum VIVA um Geschäftsführer Bernd Dallos (2.v.r.) veranstaltete zugunsten der Österreichweiten Zukunftsorientierten Interessens-Vertretung für Menschen mit Behinderung, kurz ÖZIV, ein Hallen-Fußballturnier, an dem fünf Teams für den guten Zweck mitkickten.
In zehn Partien wurde auf dem Parkett in Steinbrunn die Siegermannschaft gekürt. Mit einem 4:2 Erfolg über das Dallos-Team des Landessportzentrums VIVA mit Mario Schindler (li) und Christian Rotpuller (re) holte sich das ungeschlagene steirische Legendenteam um Peter Svetits schließlich den Turniersieg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.