03.10.2017, 22:45 Uhr

Sensationelle Ergebnisse, Rekordjagd und Goldregen für Stockinger und Drushinin

29. Int. Österr. Mastersmeisterschaften 30.09.-01.10.2017 in Telfs /


Die Eisenstädter Master Schwimmer Dietmar Stockinger und Dmitrij Drushinin hatten am Wochenende einen mehr als erfolgreichen Wettkampf bei den 29. Internationalen Mastersmeisterschaften.

Dietmar Stockinger ging in der Altersklasse 35 an den Start. Er absolvierte den Wettbewerb in den Bewerben 50m Schmetterling, 100m Freistil, 100m Lagen, 50m Freistil und 100m Schmetterling. Im Bewerb über 50m Schmetterling erzielte Stockinger Platz 1 mit einer sensationellen Zeit. Im Bewerb 100m Schmeterling erschwamm er ebenfalls den 1. Platz. Weiter ging die Erfogsserie auch im Bewerb 50m Freistil, die ebenfalls mit Gold ausgezeichnet wurde und auch 100m Freistil war Stockinger auf dem Siegerpodest. Last but not least, wie kann es anders sein, erzielte er auch über 100m Lagen den ersten Platz. Wichtig zu erwähnen ist außerdem, dass er in allen Bewerben außerdem einen Österreichischen Rekord erzielen konnte.

Für Dmitrij Drushinin, der in der Altersklasse 45 an den Start ging, war es ebenfalls ein sensationelles Wochenende. Über 50m Brust erschwamm er den sensationellen 2. Platz. Im Bewerb 100m Brust konnte Drushinin den fantastischen 1. Platz erzielen. Den 2. Stockerlplatz konnte er sich über 50m Rücken sichern. In den Bewerben 50m und 100m Freistil erzielte er jeweils den 3. Platz. Auch über 100m Lagen durfte sich Dmitrij Drushinin über die Bronze Medaille freuen.

Die ESU ist begeistert von dem sensationellen Erfolg der beiden Mastersschwimmer. Eine grandiose Leistung.

www.schwimmeneisenstadt.or.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.340
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 05.10.2017 | 13:37   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.