24.10.2017, 11:24 Uhr

Der burgenländische Wein zu Gast in Wien

Wein Burgenland Präsentation im MAK Wien
Wien: MAK |

Präsentation der burgenländischen Herkunftsweine im MAK

Am Montag, den 23. Oktober, hat die Präsentation der burgenländischen Herkunftsweine im MAK in Wien stattgefunden. 

Die Präsentation wurde von Wein Burgenland veranstaltet und umfasste 112 burgenländische Weingüter, die über ihre neuen Jahrgänge sowie aktuelle Entwicklungen in den Gebieten der spezifischen Herkunftsweine informierten. 

Die 112 Weingüter stammen aus den Herkunftsgebieten Neusiedlersee DAC, Leithaberg DAC, Mittelburgenland DAC, Eisenberg DAC, Ruster Ausbruch sowie der Großlage Rosalia. 

Von 15 bis 20.30 Uhr konnten die zahlreichen Besucher sich durch die Vielfalt des burgenländischen Wein kosten. 

Die meist verbreiteten Rebsorten im Burgenland sind Blaufränkisch (22%), Zweigelt (19%), Grüner Veltliner (10%) und Welschriesling (10%). Die Aufteilung zwischen roten und weißen Sorten beträgt 55% (Rot) und 45% (Weiß). 
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.