12.09.2014, 11:00 Uhr

Euro-Bus der OeNB tourt durchs Land

EISENSTADT. Als einmaliges Projekt 2002 geplant, ist der Euro-Bus der Nationalbank noch immer auf Tour. Unter dem Bett versteckte Schillinge werden auch heute noch gern umgetauscht. Im Zuge dieser Aktion wurde vor dem EZE auch der neue „10er” vorgestellt. Auf den ersten Blick fällt die dünklere Farbe auf, aber auch Wasserzeichen, Smaragd-Zahl, Papier und Relief sowie Hologramm und Sicherheitsfaden sollen für mehr Sicherheit sorgen. Nach dem Motto fühlen, sehen und kippen lässt sich die Echtheit der Banknote leicht in drei Schritten erkennen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.