24.11.2016, 08:29 Uhr

FH Burgenland: Geschäftsführer Josef Wiesler wechselt nach Wiener Neustadt

Josef Wiesler verlässt die FH Burgenland. (Foto: FH Burgenland)
EISENSTADT (uch). Überraschende personelle Veränderung an der Spitze der Fachhochschule Burgenland. Josef Wiesler steigt aus der Geschäftsführung aus. Er bleibt aber der „Branche“ treu und wird Alleingeschäftsführer der Fachhochschule Wiener Neustadt.
„Es war für mich eine große Chance, bei der ich zugreifen musste“, so Wiesler, der 2012 gemeinsam mit Georg Pehm die Geschäftsführung der Fachhochschulstudiengänge Burgenland übernahm.
Wiesler betont die gute Zusammenarbeit mit seinem Geschäftsführerkollegen Pehm, aus der eine „echte Freundschaft“ wurde. „Es macht sicher auch Sinn, über eine Kooperation der beiden Fachhochschulen nachzudenken, etwa im Forschungsbereich“, wagt Wiesler bereits einen Blick in die Zukunft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.