01.12.2017, 07:51 Uhr

Neue Vorsitzende der Jungen Wirtschaft Burgenland

Neues Führungsteam der Jungen Wirtschaft: Geschäftsführer Andreas Kampf und Landesvorsitzende Bettina Pauschenwein (Foto: Fertsak)

Bettina Pauschenwein folgt Dietmar Csitkovics

EISENSTADT/WIESEN. Die Tischlermeisterin Bettina Pauschenwein aus Wiesen übernimmt den Vorsitz der Jungen Wirtschaft Burgenland von ihrem Vorgänger Dietmar Cistkovics.
Ihre Stellvertreter sind Stefan Wiener aus Eltendorf und Markus Stiglitz aus Eisenstadt. Neuer Landesgeschäftsführer ist Andreas Kampf.

3.000 Jungunternehmer

Pauschenwein ist damit das neue Sprachrohr für mehr als 3.000 Jungunternehmer. „Ich freue mich, mit voller Energie für die burgenländischen Jungunternehmer zu arbeiten und eine starke Stimme für das Burgenland auf Bundesebene zu sein“, so Pauschenwein.

„Neue Perspektiven für die Zukunft“

WIrtschaftskammer-Präsident Peter Nemeth gratulierte dem neuen Führungsteam: „Sie sind das Bindeglied zur nachfolgenden Unternehmergeneration. In Zeiten der Digitalisierung bringen sie wichtiges Know-How und neue Perspektiven für die Zukunft.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.