16.03.2017, 10:11 Uhr

Spatenstich für die Römer Apotheke in St. Margarethen

Baumeister Stocker, Mag. Alexandra Lendl-Tesar (2.v.l.), Mag. Barbara Tesar (m.) und Architekt Christian Schagerl (1.v.r.) setzten gemeinsam mit Bgm. Eduard Scheuhammer (2.v.r.) den Spatenstich für die Römer Apotheke.
ST. MARGARETHEN (ft). Am Dienstagvormittag wurde in St. Margarethen der Spatenstich für die zukünftige Römer Apotheke gesetzt. Die Bauarbeiten starten nächste Woche, im September soll die Apotheke auf der Hauptstraße ihre Pforten öffnen.

300 m² Nutzfläche

Auf rund 300m² Nutzfläche werden ganz nach dem Motto "immer gut beraten und sicher versorgt" die Menschen aus St. Margarethen und Umgebung in Zukunft sowohl mit Arzneimittel als auch mit fachlicher und kompetenter Beratung rund um die Gesundheit versorgt, wie Mag. Barbara Tesar den Bezirksblättern erklärt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.