05.10.2014, 19:20 Uhr

Webshop für „Babypartys“

Erfolgreich mit „babymoments“: Nadja Rathmanner und Petra Konrad (Foto: Seelensachen Fotografie)

Zwei Jung-Unternehmerinnen aus dem Bezirk starten mit „babymoments“ durch

BAD SAUERBRUNN. In den USA sind sogenannte „Babypartys“ bereits Tradition – entweder als „Vorfreudefest“ auf die nahende Geburt oder „Willkommensfest“ für das Neugeborene. In Österreich sind solche Feiern noch selten. Das könnte sich jedoch bald ändern – vor allem dank eines innovativen Webshops unter dem Namen „babymoments“, der seit Februar dieses Jahres von zwei Powerfrauen aus dem Bezirk Mattersburg betrieben wird.
„Als ich vor drei Jahren selbst eine Babyparty veranstalten wollte, hatte ich das Problem, die richtigen Utensilien dafür zu bekommen und musste auf Angebote aus England und den USA zurückgreifen – mit dem Nachteil von horrenden Versandkosten“, erzählt Nadja Rathmanner.


800 Artikel

Warum also nicht selbst die Initiative ergreifen? Die 33-jährige Betriebswirtin aus Mattersburg startete mit ihrer Partnerin Petra Konrad den Webshop, der derzeit über 800 Artikel bietet – „die selbstverständlich alle den höchsten Sicherheits- und Gesundheitsaspekten entsprechen“, so Rathmanner.
Derzeit ist „babymoments“ für die beiden Junguntermehmerinnen noch eine „Nebenbeschäftigung“, aber das könnte sich rasch ändern.

„Trend auf unserer Seite“

„Das Geschäft läuft sehr gut. In den nächsten Wochen wird sich entscheiden, ob wir daraus unser Hauptgeschäft machen“, sagt Rathmanner und fügt optimistisch hinzu: „Wir wissen, dass der Trend auf unserer Seite ist.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.