28.11.2016, 10:58 Uhr

Weinbauschule öffnete ihre Türen

Dunst überzeugt sich von der Qualität beim Praxisunterricht Kellerwirtschaft (Foto: LMS)
EISENSTADT. „Lernen durch Tun“ war das Credo beim Tag der offenen Tür in der Landwirtschaftlichen Fachschule. „Eine zeitgemäße Aus- und Weiterbildung ist ein zentraler Erfolgsfaktor für landwirtschaftliche Betriebe. Zukunftsorientierung in Richtung Nachhaltigkeit, Produktion nahe an den Kundenwünsche und ein vielfältiges, modernes Ausbildungsprogramm auf höchstem Niveau“, sieht Agrar-LR Verena Dunst all diese Aspekte in der LFS vereint.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.