Ennser Gastroszene ist um „Platzhirsch" reicher

2Bilder

ENNS (bks). Nachdem Harald und Sylvia Ullmann 17 Jahre lang in der Ennser Gastronomie tätig waren, zogen sie sich für eineinhalb Jahre zurück. Mit einem neuen Konzept eröffnen sie am 1. Juni den „Platzhirsch" in Enns. „Es wird eine Kombination aus Wirtshaus und Stadtheurigen sein", so Ullmann. Nach der Schließung von regionalen

Platzhirsch soll Lücke füllen

Traditionswirtshäusern und Jausenstationen möchten sie diese Lücke füllen. Gemeinsam mit dem altbewährten Team, darunter Manuel Steiner, werden sie das Lokal führen. Was erwartet die Gäste? „Ein Schwerpunkt wird Live-Musik sein", sagt das Gastronomenpaar. Außerdem gibt es ein Extrastüberl für 50 Personen. Auf der Karte werden Weine, Most und Bier zu finden sein. „Zum Essen bieten wir typisch österreichische Küche modern interpretiert an", sagt Ullmann. Mit Fokus auf regionale Produkte.

Highlights am Eröffnungswochenende

Für das Eröffnungswochenende hat sich das Team einiges einfallen lassen. Am Freitag, 1. Juni, spielt ab 18 Uhr eine Live-Band. Am Samstag, 2. Juni und am Sonntag, 3. Juni gibt es ab 10 Uhr einen Frühschoppen. Sonntags sorgen der Trachtenverein und die Stadtkapelle für eine ausgelassene Stimmung.

Anzeige
Die LINZ AG ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus ein Vorbild, wenn es um Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, Kundenorientierung und Innovationskraft geht.
Video 3

Zukunft leben mit der LINZ AG

Die LINZ AG sorgt mit ihren umfassenden Dienstleistungen dafür, dass die Lebensqualität in Linz und Umgebung konstant auf höchstem Niveau liegt – und dass das auch in Zukunft so bleibt. Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der LINZ AG 365 Tage im Jahr im Einsatz, damit es in der oberösterreichischen Landeshauptstadt und 116 Umlandgemeinden an nichts fehlt. Das Unternehmen sichert die Grundversorgung der Menschen in der Region und stellt wesentliche Infrastruktur für den Alltag...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen