Festspiele kommen nach Tillysburg zurück

Die Tillysburg wird im heurigen Sommer Austragungsort der Tillysburger Festspiele sein.
  • Die Tillysburg wird im heurigen Sommer Austragungsort der Tillysburger Festspiele sein.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Katharina Mader

ST. FLORIAN. Zwei Mal wurde bereits der Versuch gemacht, in der TIllysburg ein Sommerfestspiel zu installieren. Unter dem Titel "Tu felix Austria" läuft im Sommer 2017 ein neuerlicher Versuch an. Bei den Festspieltagen im Schloss Tillysburg werden ausschließlich österreichische Stoffe und Autoren thematisiert. So werden ab 6. Juli bis 14. August "Krach im Hause Gottes" von Felix Mitterer und "Komtesse Mizzi" von Arthur Schnitzler präsentiert. Während der diesjährigen Saison wird es ebenso zu drei Gastspielen kommen. Die Theaterstücke werden jeweils donnerstags bis sonntags stattfinden.

Für die künstlerische Leitung zeichnet Nikolaus Büchel verantwortlich. Er war unter anderem neun Jahre Intendant der Sommerspiele in Melk. Sein Bruder Harald Büchel übernahm die operative Leitung der Festspiele.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen