Kunst & Kultur
Gebürtige Ennserin gewann „Dagmar Chobot Skulpturenpreis 2019“

V. l.: Initiatorin und Preisstifterin Dagmar Chobot, Preisträgerin Anne Schneider aus Enns und Günter Schönberger, Geschäftsführer der Stiftungspartnerin Bildrecht
  • V. l.: Initiatorin und Preisstifterin Dagmar Chobot, Preisträgerin Anne Schneider aus Enns und Günter Schönberger, Geschäftsführer der Stiftungspartnerin Bildrecht
  • Foto: Eva Kelety
  • hochgeladen von Marlene Mitterbauer

Am Donnerstag, 24. Oktober wurde der „Dagmar Chobot Skulpturenpreis 2019“ an die Ennser Künstlerin Anne Schneider vergeben.

ENNS. Preisstifterin Dagmar Chobot und Bildrecht-Geschäftsführer Günter Schönberger verliehen im Leopold Museum in Wien den „Dagmar Chobot Skulpturenpreis 2019“ an Anne Schneider. Die Künstlerin konnte mit ihren vielfältigen Präsentationen – die von klassischen Skulpturen über Fotografie, Malerei bis zur Rauminstallation und psychodynamischen Konstellationen reichen – die Jury überzeugen. „Anne Schneider vereint in ihren Arbeiten eine eminent zeitgenössische, genreübergreifende Praxis mit einem Skulpturenbegriff, dessen Formästhetik auch einen leisen Nachhall der Moderne anklingen lässt", schwärmt Günter Schönberger.

Mehrere Künstler nominiert

Neben Anne Schneider waren auch Alfredo Barsuglia, Cäcilia Brown, Julian Göthe, Bernd Oppl und Marusa Sagadin für den Preis nominiert. Doch Schneider hat sich laut Dagmar Chobot, Initiatorin und Preisstifterin, bewährt: „Formale Präzision, Materialgespür, Abstrahierung und Haptik – all das findet sich im Werk von Anne Schneider. Sie erweitert jedoch dieses plastische Verständnis um die Dimensionen eines subtilen, politischen Diskurses und einer Einschreibung von psychologischen Spannungsmomenten in den skulpturalen Körper.“


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen