kult:ur:gut startet in Saison
Jazz mit David Lindorfer und Seelenbilder von Christine Wieser

2Bilder

Der Verein kult:ur:gut startet am Samstag, 25. Jänner, um 20 Uhr im Atelier Jordan mit einem virtuosen Gitarristen in die neue Saison: David Lindorfer.

ST. VALENTIN. Lindorfer spannt in seinem Programm „Rainmaker“ einen weiten musikalischen Bogen von Fusionjazz, Fingerstyle über Worldmusic bis hin zu Klassik. Perkussive Knallerstücke stehen neben schlicht-schönen Balladen. Die Energie des Fingerstyle und die Freiheit des Jazz verneigen sich vor der Schönheit der klassischen Gitarre. Letztlich ist es aber doch ganz einfach das Feeling für die Musik, das dem Zuhörer bleibt. Musik ohne Berührungsängste mit viel Groove und feinem Sound.

Christine Wieser: Seelenbilder

Seine ruhige Musik fügt sich bestens zu den „Seelenbildern“, welche die in St. Valentin geborene Künstlerin Christine Wieser zeigt. Arbeiten, die sich in der Betrachtung für jeden Menschen eigens erschließen.

Gut versorgt

„Chef“ Rüdiger Schoeller besinnt sich seiner Wurzeln einerseits und des Karnevals andererseits, wenn er mit „Kappes Kölle Alaaf“ Köllsches Essen vegetarisch variiert. Angemessen Trinkbares gibt’s wie gewohnt auch: Wein aus dem Weinviertel, dem Traisental, dem Friaul und aus dem Burgenland sowie Bier aus Freistadt.
Vorverkaufskarten gibt es für 18 Euro im Atelier Jordan und bei den kult:ur:gut-Vorstandsmitgliedern.

Anzeige
Die LINZ AG ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus ein Vorbild, wenn es um Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, Kundenorientierung und Innovationskraft geht.
Video 3

Zukunft leben mit der LINZ AG

Die LINZ AG sorgt mit ihren umfassenden Dienstleistungen dafür, dass die Lebensqualität in Linz und Umgebung konstant auf höchstem Niveau liegt – und dass das auch in Zukunft so bleibt. Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der LINZ AG 365 Tage im Jahr im Einsatz, damit es in der oberösterreichischen Landeshauptstadt und 116 Umlandgemeinden an nichts fehlt. Das Unternehmen sichert die Grundversorgung der Menschen in der Region und stellt wesentliche Infrastruktur für den Alltag...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen