Thema Berufsunfähigkeit
Verein ChronischKrank präsentiert neue Buchauflage

Vereinsobmann Jürgen Holzinger.

Der Verein ChronischKrank mit Sitz in Enns präsentiert das Handbuch „Berufsunfähigkeit – durch Krankheit oder Unfall – das staatliche System“ in seiner bereits vierten Auflage.

ENNS. Die Corona-Krise macht auch vor dem Thema Berufsunfähigkeit nicht halt. "Umso mehr freut es mich, Ihnen, trotz aller Umstände durch die Pandemie, nunmehr das Handbuch „Berufsunfähigkeit – durch Krankheit oder Unfall – das staatliche System“ in seiner bereits vierten Auflage präsentieren zu dürfen", sagt Vereins-Obmann Jürgen Holzinger. In gewohnter Weise wurden wieder die wichtigsten Fakten, Zahlen, Hintergrundinformationen und vieles mehr, in kurzen Worten zusammengefasst. Das Handbuch soll sowohl Betroffene als auch Berater bei allen Themen rund um die Berufsunfähigkeit unterstützen und ihnen zugleich Vertrauen, Verlässlichkeit und Zuversicht geben. Arbeitsministerin Christine Aschbacher und Sozialminister Rudolf Anschober haben das Vorwort zum Buch verfasst.  Zeitgleich zum neuen Handbuch gibt es das neue BU-Basis-Webinar sowie das BU-Intensiv-Webinar mit allen systemrelevanten Neuerrungen und einem ausführlichen Faktencheck und Praxisbezug. Mehr Infos unter chronischkrank.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.