Gesundheit
Blutdruckkontrolle ist im Winter besonders wichtig

Auch wenn man keine körperlichen Beschwerden hat, sollte man öfters den Blutdruck messen, um Folgeerkrankungen zu vermeiden.
2Bilder
  • Auch wenn man keine körperlichen Beschwerden hat, sollte man öfters den Blutdruck messen, um Folgeerkrankungen zu vermeiden.
  • Foto: eyetronic/Fotolia
  • hochgeladen von Marlene Mitterbauer

Im Winter hat man nicht nur mit Erkältungskrankheiten und Grippeviren zu kämpfen, sondern auch mit Herz- Kreislauferkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfällen. Ursache dafür könnte ein zu hoher Blutdruck (Hypertonie) sein.

KRONSTORF. Im Winter hat man nicht nur mit Erkältungskrankheiten und Grippeviren zu kämpfen, sondern auch mit Herz-Kreislauferkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfällen. Ursache dafür könnte ein zu hoher Blutdruck (Hypertonie) sein.
Wer glaubt, Herz-Kreislauf Erkrankungen wären nur im Sommer ein Thema, irrt. Durch die kalten Temperaturen ziehen sich die Blutgefäße zusammen und verengen sich, wodurch der Blutdruck steigt. In erster Linie sind besonders ältere Menschen betroffen, aber auch bei jüngeren Personen kann der Blutdruck durch einen hektischen, ungesunden Lebensstil erhöht sein. „Besonders Risikofaktoren wie Stress, falsche Ernährung und zu wenig Bewegung lassen den Blutdruck in die Höhe schnellen“, erklärt Beate Pauer, Pharmazeutin der Iris Apotheke in Kronstorf. Von Hypertonie spricht man übrigens nur, wenn einer oder beide Blutdruckwerte dauerhaft über 135/85 mmHg liegen. Kurzfristige Erhöhung durch Treppen steigen oder körperliche Anstrengung zählen nicht dazu.

Medikamente nicht immer notwendig

Wer öfters unter Schwindelanfällen, Kopfschmerzen oder einem stark erröteten Gesicht leidet, sollte unbedingt den Arzt aufsuchen, denn diese Symptome könnten auf eine Hypertonie hinweisen. Auch wenn keine körperlichen Beschwerden auftreten, sollte man öfters den Blutdruck messen. „Bleibt der Bluthochdruck zu lange unbehandelt, kann dies zu Herzinfarkt, Schlaganfällen oder im schlimmsten Fall zu Nierenversagen führen“, weiß Pauer. Die gute Nachricht ist: eine Behandlung mit Medikamenten ist nicht immer notwendig. „Wenn man bei Übergewicht ein paar Kilos abnimmt, Stress so gut es geht vermeidet, sich viel und ausreichend bewegt, tierische Lebensmittel durch pflanzliche Vollwertkost ersetzt und seine Speisen mehr würzt anstatt zu salzen, kann mitunter durch eine geänderte Lebensweise der Blutdruck normalisiert werden“, so die Apothekerin.

Auch wenn man keine körperlichen Beschwerden hat, sollte man öfters den Blutdruck messen, um Folgeerkrankungen zu vermeiden.
Beate Pauer ist Pharmazeutin und Leiterin der Iris Apotheke in Kronstorf.
Anzeige
Die LINZ AG ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus ein Vorbild, wenn es um Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, Kundenorientierung und Innovationskraft geht.
Video 3

Zukunft leben mit der LINZ AG

Die LINZ AG sorgt mit ihren umfassenden Dienstleistungen dafür, dass die Lebensqualität in Linz und Umgebung konstant auf höchstem Niveau liegt – und dass das auch in Zukunft so bleibt. Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der LINZ AG 365 Tage im Jahr im Einsatz, damit es in der oberösterreichischen Landeshauptstadt und 116 Umlandgemeinden an nichts fehlt. Das Unternehmen sichert die Grundversorgung der Menschen in der Region und stellt wesentliche Infrastruktur für den Alltag...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen