Ängste im Kindesalter (Vortrag) EKiZ Wichtelhausen

Welche Ängste gehören zur normalen Entwicklung? Ab wann soll ich mir um mein Kind Sorgen machen? Was kann man tun, um ängstliche Kinder zu unterstützen? Diese Fragen und mehr werden in diesem Vortrag beantwortet.

5 entwicklungsbedingte Angstformen kennt man, welche den Menschen von Kindheit an ein Leben lang begleiten.
1.) Körperkontaktverlustangst
2.) Achtmonatsangst
3.) Trennungsangst
4.) Vernichtungsangst
5.) Todesangst
Sind die ersten 3 Ängste bis zum 3. Lebensjahr maßgeblich, kommt es zur Vernichtungsangst um das 3. Lebensjahr. Zwischen dem 4. und 5. Lebensjahr kann es schließlich zur Entwicklung der Todesangst kommen.
Als Elternteil kann man die Ausbildung dieser Ängste zwar nicht verhindern, jedoch kann man dem Kind Sicherheit geben und es bei der Angstverarbeitung unterstützen.

Kursgebühr: €8,00 (€6,80)
Kursleitung: Dr.Med. Gabriele Schadenböck-Kranzl (Kinderärztin in Enns)
Anmeldung erforderlich unter: 07435 58640 oder wichtelhausen@aon.at

Wann: 15.05.2017 19:00:00 Wo: EKiZ Wichtelhausen, Herzograd 15, 4300 Sankt Valentin auf Karte anzeigen
Autor:

Hanspeter Lechner aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.