Die "Taizé-Gebets-Saison 2017" in St. Valentin hat begonnen

23Bilder

Die Taizé "Jahres-Saison 2017" in St. Valentin hat mit einem wunderbaren Gebetsabend begonnen! Der Meditationstraum im Pfarrheim war wieder bestens besucht, was nicht selbstverständlich ist, aber die Spiritualität von Taize zieht junge und ältere Menschen, aus und rund um St. Valentin an. Beim Jänner-Taizegebet haben uns auch die Firmlinge der Pfarre Haidershofen unterstützt. Tolle junge Christen auf dem Weg zur Firmsalbung!
Diakon Manuel: "„Danke!“ an unser MusikerInnen-Team: Kathi Reisinger, Michaela Lugmaier, Andrea Mühlberghuber und Thomas Schmid. „Danke!“ an unsere LeserInnen: Isolde Erhart, Ines Jelinek und Hanspeter Lechner." Das nächste Taizegebet in St. Valentin findet am 26. März um 19.00 Uhr statt.

Wo: Meditationsraum Pfarrsaal, Hauptpl. 15, 4300 Sankt Valentin auf Karte anzeigen
Autor:

Hanspeter Lechner aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen