Freiwillige Feuerwehr
Ernsthofener ist oberster "Wasserdienstchef"

Ernsthofens Feuerwehr-Kommandant Josef "Fuchsi" Fuchsberger war bei sämtlichen Hochwässern und schwierigen Wasserdiensteinsätzen in den letzten 30 Jahren im Bezirk Amstetten dabei.
2Bilder
  • Ernsthofens Feuerwehr-Kommandant Josef "Fuchsi" Fuchsberger war bei sämtlichen Hochwässern und schwierigen Wasserdiensteinsätzen in den letzten 30 Jahren im Bezirk Amstetten dabei.
  • Foto: Bfkdo Amstetten
  • hochgeladen von Christina Gärtner

Josef Fuchsberger, Kommandant der FF Ernsthofen und Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter, wurde zum Vorsitzenden des "Arbeitsausschuss Wasserdienst" der niederösterreichischen Feuerwehren ernannt.

ERNSTHOFEN. Josef "Fuchsi" Fuchsberger bringt viel Erfahrung für seine neue Aufgabe mit. So war der Ernsthofner bei sämtlichen Hochwässern und schwierigen Wasserdiensteinsätzen in den letzten 30 Jahren im Bezirk Amstetten dabei. Er ist auch ausgebildeter Schiffsführer mit einigen Zusatzausbildungen und Feuerwehr-Zillenfahrer. Künftig ist Fuchsberger für die Erstellung von Alarmplänen für Wasserdiensteinsätze sowie Koordinierung und Organisation der Wasserdienstleistungsbewerbe zuständig. Zu seinen Aufgabengebiet gehört auch der Hochwasserschutz, die Beratung des Landesfeuerwehrkommandos sowie die Planung und Erstellung der Wasserdienst-Ausbildung.

Ernsthofens Feuerwehr-Kommandant Josef "Fuchsi" Fuchsberger war bei sämtlichen Hochwässern und schwierigen Wasserdiensteinsätzen in den letzten 30 Jahren im Bezirk Amstetten dabei.
Josef Fuchsberger ist ausgebildeter Schiffsführer mit einigen Zusatzausbildungen und auch Feuerwehr-Zillenfahrer.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen