Gruppe des Ennser Alpenvereins bestieg den Frauenstein

4Bilder

ENNS. Am Programm des Ennser Alpenvereins stand kürzlich der Reinsberger Grenz- und Mautwanderweg. Endlich gab es angenehmes Frühlings-Wanderwetter in den nö. Voralpen und so starteten 21 gutgelaunte Wanderer aus Enns und Umgebung bei Sonnen­schein auf den alten Handelsweg, der einst von der Eisenwurzen nach Norden zur Donau führte. „Zuerst ging es zur Burgruine Reinsberg und weiter zum Frauenstein, der natürlich zu einem Foto mit allen Frauen der Wandergruppe herausforderte", berichtet die Tourenführerin Stephanie Stross vom Ennser Alpenverein. "Als Labestelle kam dann der Mostbrunnen am Diensbergsattel gerade recht. Wir genossen die Erfrischungen aller Art und wanderten weiter auf den Runzelberg. Über traumhafte Löwenzahnwiesen, immer den schneebedeckten Ötscher vor Augen, erreichten wir nach 4,5 Stunden wieder Reinsberg, wo wir uns vor der Heimfahrt nochmals ordentlich stärkten.“

Die nächste Wanderung findet am Samstag, 20. Mai, unter der Leitung von Tourenführer Karl Jentsch statt. Ziel ist die Rettenbachwildnis und die Hoisenradalm in Bad Ischl. Anmeldungen unter 0664/355 2100.

Autor:

Andreas Habringer aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.