Florianer Sängerknaben
Jubiläumskonzert mit Franz Welser-Möst im Stift

Das Highlight der 950-Jahr-Jubiläums-Feierlichkeiten war sicherlich das große Jubiläumskonzert mit Franz Welser-Möst.
6Bilder
  • Das Highlight der 950-Jahr-Jubiläums-Feierlichkeiten war sicherlich das große Jubiläumskonzert mit Franz Welser-Möst.
  • Foto: Hermann Wakolbinger
  • hochgeladen von Michael Losbichler

Die St. Florianer Sängerknaben feiern in diesem Jahr ihr 950-jähriges Bestehen und begehen dieses Jubiläum mit einer Reihe von Veranstaltungen.

ST. FLORIAN. Das Highlight dieser Feierlichkeiten war sicherlich das große Jubiläumskonzert mit Franz Welser-Möst am Freitag, 11. Juni, im Marmorsaal des Stiftes. Die Sängerknaben führten gemeinsam mit dem Bruckner Orchester Linz die d-Moll-Messe von Anton Bruckner auf. Solisten waren Denny Dizdarevic und Benedikt Forstner als Soprane der Sängerknaben, Alois Mühlbacher als Alt, Matthäus Schmidlechner als Tenor und Klemens Sander als Bass.

Aufzeichnung online ansehen

Auf Grund der neuen Verordnungen war ein angemessen großes Publikum möglich, das die Künstler mit großem Applaus beschenkte. Für all jene, die nicht live dabei sein konnten, wurde das Konzert aufgezeichnet und im Internet zur Verfügung gestellt. Die entsprechenden Links sind auf florianer.at abrufbar.

Anzeige
Die LINZ AG ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus ein Vorbild, wenn es um Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, Kundenorientierung und Innovationskraft geht.
Video 3

Zukunft leben mit der LINZ AG

Die LINZ AG sorgt mit ihren umfassenden Dienstleistungen dafür, dass die Lebensqualität in Linz und Umgebung konstant auf höchstem Niveau liegt – und dass das auch in Zukunft so bleibt. Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der LINZ AG 365 Tage im Jahr im Einsatz, damit es in der oberösterreichischen Landeshauptstadt und 116 Umlandgemeinden an nichts fehlt. Das Unternehmen sichert die Grundversorgung der Menschen in der Region und stellt wesentliche Infrastruktur für den Alltag...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen