Leader-Vernetzungstreffen zum Thema Integration

Über 90 TeilnehmerInnen aus 16 Leader-Regionen bekommen Informationen zum Thema Integration
2Bilder
  • Über 90 TeilnehmerInnen aus 16 Leader-Regionen bekommen Informationen zum Thema Integration
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Katharina Mader

BEZIRK. Ende März fand in St. Johann in Tirol das erste europäische Vernetzungstreffen des transnationalen Leader-Projekts "Integration von Flüchtlingen in ländlichen Gebieten" statt. Es waren 16 Partnerregionen aus Deutschland, Schweden, Finnland und Österreich dabei. Der Regionalentwicklungsverein Zukunft Linz-Land wurde durch Geschäftsführerin Isolde Fürst und Ingrid Fremuth aus Kirchberg-Thening vertreten.

Ziel der Veranstaltung war, Erfahrungen zu bisherigen Aktivitäten im Bereich Integration auszutauschen. Für die knapp 90 Teilnehmer lag der Fokus auf der Erstintegration in den Arbeitsmarkt und die Verbindung von Freiwilligenarbeit mit dem Thema. Dazu wurden verschiedene Konzepte von den einzelnen Partnerregionen und Organisationen vorgestellt. In kleineren Diskussionsgruppen erarbeitete man den Status Quo aber auch Problemstellungen in den verschiedenen Ländern, um gemeinsam auf Lösungsansätze zu stoßen. Im Zuge einer Exkursion nach Wörgl konnten viele Praxisbeispiele gesammelt werden. Die Teilnehmer zeigten sich begeistert von den vielfältig umgesetzten Maßnahmen.

Das Ziel des Projektes besteht darin, dass eine umfassende Ideen- und Projektdatenbank mit guten Integrationsbeispielen verfügbar gemacht wird – eine Werkzeugkiste für den Bereich Integration in ländlichen Regionen. Zusätzlich stehen auch Mittel für die Umsetzung von regionalen Projekten zur Verfügung. Der Regionalentwicklungsverein Zukunft Linz-Land wird in den nächsten Wochen eine Arbeitsgruppe zum Thema Integration von Flüchtlingen einrichten. Das nächste transnationale Vernetzungstreffen findet von 19. bis 20. September in Schweden statt.

Über 90 TeilnehmerInnen aus 16 Leader-Regionen bekommen Informationen zum Thema Integration

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen