Letzte Wanderung des Ennser Alpenvereins

4Bilder

ENNS. Zum Jahresabschluss der Wander- und Bergsteigergruppen des Ennser Alpenvereins ging mit rund 40 jungen und junggebliebenen Teilnehmern aus Enns und Umgebung nochmals in die Berge. Von Weyer im Ennstal führte die Wanderung in winterlicher Landschaft über St. Sebald am Heiligenstein nach Gaflenz. Dort zeichnete die Jugendteamleiterin Karin Schnetzinger die vier fleißigsten Gipfelstürmer der vergangenen Saison mit einem Besuch im Hochseilgarten aus. Dann wurde in geselliger Runde und bei einer guten Jause die Bilder der vielen Vereinsaktivitäten im Jahresrückblick betrachtet, ehe der Bus wieder alle zurück nach Enns brachte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen