Beachvolleyball Ernsthofen
Mit 19. Mai startet die Beachsaison

Im Bild sind die fleißigen Helfer die den Beachvolleyballplatz für die heurige Saison wieder vorbereitet haben. Von links: Xenia Grurl, Johann Schaurhofer, Josef Dolzer, Andreas Grurl, Werner Müller, Michael Selinger und Thomas Wandrak. Nicht im Bild: Mario Gruber.
  • Im Bild sind die fleißigen Helfer die den Beachvolleyballplatz für die heurige Saison wieder vorbereitet haben. Von links: Xenia Grurl, Johann Schaurhofer, Josef Dolzer, Andreas Grurl, Werner Müller, Michael Selinger und Thomas Wandrak. Nicht im Bild: Mario Gruber.
  • Foto: Otti Dolzer
  • hochgeladen von Michael Losbichler

Ab 19. Mai können Sportler und Hobby-Athleten in Ernsthofen outdoor wieder dem Volleyball nachjagen.

ERNSTHOFEN. Die SPÖ Ernsthofen und die Beach-Tennis-Abteilung von Tischtennis Ensthofen brachten vergangenes Wochenende den Beachvolleyballplatz der Gemeinde auf Vordermann.
„Wir hoffen, dass es bald wieder möglich ist, zur Normalität des Lebens zurückzukehren. Und dass man den Kontakt zu Freunden und Bekannten uneingeschränkt pflegen kann“, sagt Gemeinderat Werner Müller, der Hauptverantwortlich war, dass der Beachvolleyballplatz vor vier Jahren reaktiviert wurde. Der Breitensport, der – wenn auch noch mit Einschränkungen – ab 19. Mai wieder möglich ist, sei zumindest ein wichtiger Schritt zurück in die Normalität. Zusätzlich ist Müller sehr zuversichtlich, dass das für den 10. Juli 2021 geplante Ernsthofner Beachvolleyballturnier durchgeführt werden kann.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen