Mostkost im Gasthaus zur goldenen Krone

v.l. Fraktionsobmann GR Franz Hager Asten, Bezirksparteiobmann LAbg. StR Ing. Herwig Mahr, NAbg. Werner Neubauer, Klubobmann LAbg. Günter Steinkellner, Frau Bettina Ratzenberger, Bürgermeisterkandidat GV Roland Kappl, GR Anita Neubauer, Bgm. Karl Kollingbaum, NAbg. Mag. Phillip Schrangl
4Bilder
  • v.l. Fraktionsobmann GR Franz Hager Asten, Bezirksparteiobmann LAbg. StR Ing. Herwig Mahr, NAbg. Werner Neubauer, Klubobmann LAbg. Günter Steinkellner, Frau Bettina Ratzenberger, Bürgermeisterkandidat GV Roland Kappl, GR Anita Neubauer, Bgm. Karl Kollingbaum, NAbg. Mag. Phillip Schrangl
  • hochgeladen von Rafael Haslauer

ASTEN. (rh) Trotz der sengenden Hitze am Samstag lockte die Mostkost im Gasthof zur goldenen Krone an die 200 Gäste in den gemütlichen Gastgarten. Mit acht verschiedenen Mostsorten vom Obstbaron Zeiner aus Oberzeilern und Helmut Födermayr aus Asten wurden die zahlreichen Besucher verwöhnt. „Die Gäste waren von der Qualität der angebotenen Mostsorten begeistert und unterhielten sich prächtig“, sagt Roland Kappl, Organisator und Ortsparteiobmann der FPÖ-Asten.

Für die musikalische Untermalung sorgte Alleinunterhalter Adi Pötscher, ehemaliger Chef der „Original Linzer Buam“ und brachte mit einer Vielzahl an Instrumenten das Publikum zum Schunkeln. Neben Bürgermeister Karl Kollingbaum konnten auch Politiker aus der Gemeinde- Landes- und Bundespolitik vom FPÖ-Ortsparteiobmann und Bürgermeisterkandidat GV Roland Kappl begrüßt werden. Die ausgelassene Stimmung hielt noch bis spät in die Nacht bevor die Besucher, sichtlich zufrieden, die Heimreise antraten.

Autor:

Rafael Haslauer aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.