"Nacht in Tracht"- Die Niederneukirchner Ballsaison ist eröffnet!

Moderatoren-Duo Lydia Daxner und Walter Aschauer
5Bilder
  • Moderatoren-Duo Lydia Daxner und Walter Aschauer
  • Foto: Huemer
  • hochgeladen von Andrea Haginger

Mit der "Nacht in Tracht" startete in Niederneukirchen stimmungsvoll die Niederneukirchner Ballsaison.
Moderatoren-Duo Lydia Daxner und Walter Aschauer begleiteten durch einen abwechslungsreichen Abend, der mit Wettnageln zwischen dem Bgm. Christoph Gallner und Vize-Bgm. Kurt Ebner eröffnet wurde.
Als Ehrengast konnte unter anderem LAbg. Gisela Peutlberger-Naderer begrüßt werden.
Der Sound der Band Barbados zog sämtliche Besucher auf die Tanzfläche, für Verschnaufpausen sorgten die vorhandenen "Nagelstöcke".
Die freiwilligen Eintrittsgelder wurden dem hiesigen Elternverein gespendet. Auch die Gäste gingen nicht leer aus: Bei der Mitternachtsüberraschung "flogen" die Tombola-Preise in Ballonen vom Saal-Himmel!
Vize-Bgm. Kurt Ebner freut sich mit Organisatorin Claudia Zeilinger über die gelungene Veranstaltung!

Wo: Veranstaltungssaal, Dorfpl. 1, 4491 Niederneukirchen auf Karte anzeigen
Autor:

Andrea Haginger aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.