Ernsthofen
Seniorenbund war in Tirol und Vorarlberg

Der Seniorenbund Ernsthofen auf der Bielerhöhe.
  • Der Seniorenbund Ernsthofen auf der Bielerhöhe.
  • Foto: Walter Hadrbolec
  • hochgeladen von Marlene Mitterbauer

Der Seniorenbund Ernsthofen brach kürzlich zu einer Vier-Tagesreise nach Tirol und Vorarlberg auf.

ERNSTHOFEN. Die Anfahrt erfolgte über den Brenner nach Südtirol und weiter über den Jaufenpass nach Meran zum Reschensee, der durch den Kirchturm inmitten des Sees hohen Bekanntheitsgrad erreicht hat. Das Hotel lag in dem Bergdorf Serfaus, welches eine U-Bahn besitzt, die den Parkplatz am Ortseingang mit den Talstationen der Seilbahnen verbindet. Der zweite Tag stand ganz im Zeichen der Erwanderung der herrlichen Tiroler Bergwelt. Am dritten Tag gab es einen Tagesausflug nach St. Anton am Arlberg, geführt vom Seniorchef des Hotels. Danach ging es nach St. Christophen, hinunter in den Montafon und dann über die 22 Kilometer lange Silvretta Hochalpenstraße auf die Bielerhöhe, mit fantastischem Blick auf den Piz Buin. Die Heimfahrt am nächsten Tag führte durch das Zillertal, an den Krimmler Wasserfällen vorbei und über Salzburg wieder nach Hause.



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen