Maiaufmarsch und Maifest
SPÖ St. Valentin feierte traditionellen „Tag der Arbeit"

Bürgermeisterin Kerstin Suchan Mayr mit den Kollegen aus Ennsdorf, Ernsthofen, Strengberg, St.Pantaleon und Haag.
  • Bürgermeisterin Kerstin Suchan Mayr mit den Kollegen aus Ennsdorf, Ernsthofen, Strengberg, St.Pantaleon und Haag.
  • Foto: SPÖ St. Valentin
  • hochgeladen von Michael Losbichler

Viele St. Valentiner feierten bei herrlichem Frühlingsweter mit einem Maiaufmarsch und dem Maifest den „Tag der Arbeit". 

ST. VALENTIN. Bürgermeisterin Kerstin Suchan und Parteiobmann Thomas Hagmüller durften auf der Schulwiese in Langenhart viele Besucher begrüßen. „So viele Menschen, ein schöner Maibaum, gutes Essen und eine fantastische Stimmung - einfach großartig“, freute sich die Bürgermeisterin über den enormen Besuch. Ein tolles Kinderprogramm der Kinderfreunde trug dazu bei, dass auch den kleinen Gästen dieser Nachmittag noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen