Jägerball 2020
Viele Gäste auf der Pirsch

Prominente Gäste wie Landeshauptmann Thomas Stelzer ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, eine fröhliche Ballnacht zu feiern.
9Bilder
  • Prominente Gäste wie Landeshauptmann Thomas Stelzer ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, eine fröhliche Ballnacht zu feiern.
  • Foto: Wolfgang Simlinger
  • hochgeladen von Marlene Mitterbauer

Der traditionelle Jägerball im ausverkauften Vereinshaus in Linz war wieder einmal Treffpunkt für Jäger, Jagdfreunde und Ballgäste.

LINZ, ST. FLORIAN. Rund 1.700 Besucher kamen in Dirndl und Tracht und wurden feierlich von den Jagdhornbläsern aus Bad Wimsbach-Neydharting und Schaunburg begrüßt. Eröffnet wurde der Ball vom neuen oberösterreichischen Landesjägermeister Herbert Sieghartsleitner und die Schüler der HLBLA St. FLorian und Elmberg sorgten heuer erstmals mit einer tollen Eröffnungschoreografie für einen gelungenen Start in die Ballnacht.

 
Prominente Besucher zu Gast

Zahlreiche prominente Gäste, darunter Landeshauptmann Thomas Stelzer, Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner, Landesrat Max Hiegelsberger, Landesrat Günther Steinkellner sowie die Linzer Vizebürgermeister Bernhard Baier und Markus Hein, ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, mit der Jägerschaft und den Jagdfreunden eine fröhliche Ballnacht zu feiern. Im „Fuchsg’schleif“ wurde zu Klavierklängen von Peter Stirmaier viel Jägerlatein erzählt und mit kräftigem „Waidmannsheil“ angestoßen. Weiters wurde zur Musik des PTArt Tanzorchesters, der Mühlviertler Laterndl Musi und den Trenkwaldern ausgiebig getanzt und gefeiert. Geadelt wurde der Ball durch die Anwesenheit des Landesjägermeisters von Niederösterreich, Josef Pröll und des Landesjägermeisters aus dem Burgenland, Roman Leitner.  Fast alle Bezirksjägermeister und die Landesjägermeister-Stellvertreter Volkmar Angermeier und Andreas Gasselsberger wurden öfters an der Bar und beim Erzählen von Jagdgeschichten angetroffen, als auf der Tanzfläche.

Vielfältiges Programm

Am sehr gut besuchten Schießstand konnten Jäger und Jägerinnen, aber auch weniger professionelle Schützen ihre Künste unter Beweis stellen. Wertvolle Preise haben den ohnehin schon großen Ehrgeiz noch weiter gesteigert. Die Ausdauer der Jäger und Ballbesucher zeigt sich eindrucksvoll daran, dass auch um drei Uhr früh noch viele Gäste auf der Tanzfläche und den diversen Bars gesehen wurden. Mehr Fotos unter cityfoto.at

Autor:

Marlene Mitterbauer aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.