Zwölf Stunden Radeln für den guten Zweck: "Ergo Charity Race" in Ernsthofen

285Bilder

ERNSTHOFEN. Gemeinsam mit der BezirksRundschau lud Franz Schwödiauer zum "Ergo Charity Race". Hobby- und Profiradfahrer schwangen sich für den guten Zweck auf die Spinning-Räder. Die Einnahmen des Charity-Events kommen dem BezirksRundschau-Christkind zugute. Das fliegt heuer für die elfjährige Simone Mayrhofer aus Enns.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen