2. Platz für St. Florian beim Gemeindewettbewerb der Mobilitätswoche

Die Europäische Mobilitätswoche findet alljährlich von 16. bis 22. September statt und wird von der Europäischen Kommission ausgerufen.
  • Die Europäische Mobilitätswoche findet alljährlich von 16. bis 22. September statt und wird von der Europäischen Kommission ausgerufen.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Claudia Dreer

ST. FLORIAN (red). Am Mittwoch, 5. November, wurden die Gewinner des Gemeindewettbewerbs der Mobilitätswoche 2014 ausgezeichnet. Von den 159 Gemeinden, die an dem Wettbewerb teilgenommen haben, wurde St. Florian mit dem zweiten Platz ausgezeichnet. Erster wurde die Stadt Vöcklabruck, Traun erreichte den dritten Platz. Den Sonderpreis "Blühende Straßen" erhielt Dietach. Die Preise überreichten Landeshauptmann-Stellertreter Reinhold Entholzer, Linz AG Vorstandsdirektorin Jutta Rinner sowie Klimabündnis OÖ Regionalstellenleiter Norbert Rainer.
"Die Gewinner haben mit ihren Beiträgen überzeugt, meine Anerkennung gilt jedoch allen 159 Gemeinden, die durch ihre Projekte und Aktivitäten die Mobilitätswoche 2014 mit Leben gefüllt und für eine neuerliche Rekordbeteiligung gesorgt haben", sagte Landeshauptmann-Stellvertreter Reinhold Entholzer.
Die Stiftsgemeinde St. Florian punktete in der Europäischen Mobilitätswoche, von 16. bis 22. September, mit Aktionen rund um sanfte Mobilität: „Mit dem Rad zur Kirche“ inklusive Fahrradsegnung, ein Familienradwandertag, der Radl-Salon - und dem gesperrten Marktplatz – auf dem historische sowie kuriose und nicht alltägliche Fahrräder getestet werden konnten und vieles mehr. Als Preis geht eine Radabstellanlage der Firma innovametall nach St. Florian.

Autor:

Claudia Dreer aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.