A' zünftige Jaus'n beim Heurigen genießen

Ein Klassiker der bis heute nicht seinen kulinarischen Reiz verloren hat: Die Brettljause.
  • Ein Klassiker der bis heute nicht seinen kulinarischen Reiz verloren hat: Die Brettljause.
  • Foto: Panthermedia/Digitalpress
  • hochgeladen von Bianca Karr-Sajtarevic

REGION ENNS (bks). Heurige, Mostschänken und Jausenstationen: Ein alter Hut? Ganz im Gegenteil. Bretljause, Speckbrot und Co sind bei Jung und Alt sehr beliebt. Man muss gar nicht in die Ferne schweifen um diese köstlichen Schmankerl genießen zu können. Eine Vielzahl an Heurigen und Mostschänken gibt es direkt vor der Haustüre. Nicht nur in ländlichen Gebieten, sondern auch mitten in der Stadt findet ein Heuriger großen Zuspruch. Das zeigt der vor kurzem eröffnete „Platzhirsch" in der Ennser Innenstadt.

Heurige im Mostviertel

Besonders im schönen Mostviertel, das für seine Birnen bekannt ist, kann man hauseigene Moste und Natursäfte der Landwirte genießen. Eine ausgiebige Radtour bietet sich hervorragend an, um die schöne Landschaft zu erkunden. Zum Beispiel entlang der Moststraße. Entlang der Route gibt es einige Heurige, die zum Verweilen einladen. So auch der Mostheurige Angerbauer in St. Valentin. Die Moststraße ist 200 Kilometer lang und führt von den flachen Ebenen der Donausenke bis zu den elegant angelegten Matten des Voralpenlandes. Unter moststrasse.mostviertel.at kann man sich näher über die Gegend informieren. Dort findet man auch Hinweise zu kulturellen Veranstaltungen. Im "Heurigen-Kalender" sind sämtliche Betriebe mit Öffnungszeiten und Kontaktdaten aufgelistet.

Auswahl an Heurigen in der Region Enns

Platzhirsch
Brandneu ist der Stadtheurige in Enns: Der "Platzhirsch". Seit Juni können Gäste dort die Heurigen-Atmosphäre im großen Gastgarten genießen. Neben den Klassikern wie eine Brettljause, werden auch warme Speisen und süße Sünden angeboten.

Mostheuriger Angerbauer
Die Familie Mitterlehner betreibt den "Mostheurigen Angerbauer" in einem Vierkanthof in St. Valentin. "Gmiadlich und guat" lautet das Motto des Heurigen. Nicht nur vor Ort kann man die Jause vom Angerbauer genießen, auch ein Platten-Service ist möglich.

Mostschänke Sacher

Hausgemachte Apfel- und Birnenmoste erwarten die Gäste der Mostschänke Sacher in Kronstorf. Dazu darf eine herzhafte Jause und belegte Brote natürlich nicht fehlen. Nicht nur Menschen können hier Energie tanken. Es gibt auch eine E-Bike-Ladestation.

Mostheuriger Lettner

Seit 1996 betreibt die Familie Lettner in St. Pantaleon-Erla den Mostheurigen Lettner. Mostviertler Schmankerlteller, Haussulz und vieles mehr erwarten die Gäste. Zum Trinken gibt es hausgemachten Moste, die man auch im Ab-Hof-Verkauf erwerben kann.

Mostheuriger Schrottbauer
In Hofkirchen in St. Valentin kann man beim Mostheurigen der Familie Schrottbauer einkehren. Hauseigene Moste und Säfte aber auch Klassiker wie Bretljause und eine "urige Bauernjause" lassen das Herz höher schlagen. Und: Das Bauernbrot wird selbst gebacken.

Thalinger Hof

Der Thalinger Hof in Kronstorf bietet nicht nur warme Speisen, sondern auch eine umfangreiche Jausenkarte. Herzhafte Brote, eine Thalinger Jause oder die Bretteljause für zwei Personen können im großzügigen Gastgarten genossen werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen