Asten bekam Zertifikat für Qualitätsmanagement

Bürgermeister Karl Kollingbaum, Projektleiterin Mag. Sandra Kiesl, Amtsleiter Markus Pöschko
  • Bürgermeister Karl Kollingbaum, Projektleiterin Mag. Sandra Kiesl, Amtsleiter Markus Pöschko
  • Foto: Gemeinde Asten
  • hochgeladen von Katharina Mader

ASTEN. Im Rahmen einer umfassenden strategischen Neuausrichtung der Marktgemeinde Asten wurde auch ein Qualitätsmanagement für die Verwaltung ins Leben gerufen. Ziel dabei ist es, für alle Kunden eine gleichbleibend hohe Leistung bereitstellen zu können und für die Mitarbeiter eine Basis zu schaffen, die qualitativ hochwertige Arbeit ermöglicht.

Dazu wurde 2015 mit einem Prozessmanagement begonnen, bei dem sämtliche Arbeitsabläufe aus dem Bereich Bürgerservice gesammelt, überprüft und als Prozesse dargestellt wurden. In einem Programm wurden diese abgebildet und mit den relevanten Dokumenten wie Reisepassanträge verknüpft. Ende 2016 wurde das aufgebaute Qualitätsmanagementsystem von einem Zertifizierungsunternehmen entsprechend der ISO-Norm geprüft und die Zertifizierung für die Marktgemeinde Asten ausgesprochen. Eine langfristige Fortführung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements ist für die Erreichung der strategischen Ziele der Marktgemeinde Asten notwendig, so dass die Zertifizierung als Startschuss für weitere Maßnahmen im Bereich Prozesse und Qualität gesehen werden kann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen