Christkind fliegt für Denise Hintringer

Denise Hintringer leidet an offenem Rücken.
  • Denise Hintringer leidet an offenem Rücken.
  • Foto: Andreas Krieger
  • hochgeladen von Katharina Mader

ENNS (km). Das BezirksRundschau-Christkind fliegt heuer für Denise Hintringer aus Enns. Die 20-Jährige leidet an einem offenen Rücken (Spina bifida). Durch das ständige Sitzen ist ihre Wirbelsäule bereits stark verkrümmt. Denise wohn bei ihren Eltern Silvia und Andreas Hintringer. Um die Skoliose zu therapieren, muss die 20-Jährige regelmäßig Übungen machen. "Ich muss fast jeden Tag zur Therapie." Eine Operation wollen Denise, die in ihrem jungen Leben schon so viele OPs über sich ergehen lassen musste, und ihre Eltern so lange wie möglich aufschieben. Die kostspieligen Therapien muss sich die Ennserin, die Teilzeit als Bürokauffrau arbeitet, zu einem Großteil selbst finanzieren. Auch ihre Eltern und ihre Schwester unterstützen Denise finanziell. Am besten für sie ist die Wassertherapie. Diese Maßnahme ist für Denise allerdings besonders aufwändig. Zum einen, weil sie ihre Übungen aus gesundheitlichen Gründen nicht in einem Freibad oder in einer Therme machen kann. Zum anderen ist sie auf die Hilfe anderer angewiesen, da ihre untere Körperhälte gelähmt ist. Zur Therapie benötigt die 20-Jährige eine Einstiegshilfe fürs Schwimmbecken zuhause.


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen