St. Florian
Defekter Kühlschrank verursachte Küchenbrand

Nachbarn brachten die ältere Dame aus dem verrauchten Haus und retteten ihr damit das Leben.
  • Nachbarn brachten die ältere Dame aus dem verrauchten Haus und retteten ihr damit das Leben.
  • Foto: Werner Kerschbaummayr
  • hochgeladen von Marlene Mitterbauer

Am 22. Oktober, gegen 19.49 Uhr, kam es in einem Einfamilienhaus in St. Florian zu einem Küchenbrand. Schuld war ein defekter Kühlschrank. Die 78-jährige Hausbewohnerin konnte von Nachbarn gerettet werden und blieb soweit unverletzt.

ST. FLORIAN. Die Feuerwehren Bruck-Hausleiten, Rohrbach, St. Florian und Ebelsberg wurden an diesem Dienstag zu einem Küchenbrand in Ölkam (Gemeinde St. Florian) gerufen. Eine 78-Jährige stellte bei ihrem Kühlschrank einen Defekt fest und bat ihre Nachbarn telefonisch um Hilfe, um ihr beim Ausräumen zu helfen. Als die Nachbarn eintrafen, hatte sich bereits Rauch entwickelt. Es dürfte sich zwischenzeitlich ein Glimmbrand an der Rückseite des Kühlgerätes gebildet haben. Das Ehepaar suchte sofort die Küche im ersten Stock auf und brachte die körperlich schwer eingeschränkte Frau aus dem verrauchten Raum ins Freie. Die Einsatzkräfte konnten den Brand unter Verwendung von schwerem Atemschutz rasch lokalisieren und ablöschen. Die 78-Jährige blieb soweit unverletzt, wurde aber mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Ordensklinikum Linz eingeliefert.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen