Die Jugend und das Rote Kreuz in St. Florian

3Bilder

Spiel, Spaß und Spannung – ganz unter diesem Motto standen auch heuer wieder die Ferienpassaktionen des Roten Kreuz St. Florian.
Am 12.08.2013 wurde die Dienststelle St. Florian unsicher gemacht, am 13.08.2013 besuchten rund 25 Kinder die Landes Frauen- und Kinderklinik in Linz und am 14.08.2013 ging‘s dann zur Autobahnpolizei Ansfelden.
Drei äußerst spannende Vormittage, die sehr gut angenommen wurden und bei denen die Kinder mit viel Eifer und Elan dabei waren.
Weiter geht’s beim Jugendrotkreuz St. Florian (für Kinder ab 6 Jahren) mit dem Startevent ins neue „JRK-Jahr“ am 13.9.2013 von 14:00 – 18:00 Uhr am Gelände der Einsatzzentrale St. Florian. Hierzu sind alle eingeladen, die Interesse haben, ab Herbst an unseren Gruppenstunden teilzunehmen. Spiel, Spaß und Spannung sind auch hier wieder garantiert. Es wird ein gemütlicher und spannender Nachmittag bei dem auch für das Wohl der Eltern gesorgt ist.

Autor:

Oliver Wurz aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.