Kinderschuhe für Osteuropa
Enns sammelte 1.457 Packerl

Die Freude über die gesammelten Boxen war groß.
7Bilder
  • Die Freude über die gesammelten Boxen war groß.
  • Foto: Kinderschuhe für Osteuropa
  • hochgeladen von Michael Losbichler

Ein Team von sieben fleißigen Weihnachtsengerln aus Enns hat mit Hilfe von Sponsoren aus ganz Österreich 1.457 Kindern in Osteuropa eine große Freude bereiten können.

ENNS. „Mit viel Freude und Zufriedenheit aber zum Teil auch Geschocktheit über die Armut, die immer noch in vielen Familien vorherrscht, haben wir die Geschenke übergeben“, sagt Gerti Holzer, die sich um die Organisatorin und Koordination von „Kinderschuhe für Osteuropa“ kümmert. „Aber es ist so berührend zu sehen, wie sehr sich die Mädchen und Buben freuen und wie dankbar sie sind.“ In den gesammelten Geschenkboxen befanden sich wärmende Kleidungsstücke, Schokolade, Spielzeug, Schul- und Malsachen, Duschgel und Zahnputzsachen sowie ein Kuscheltier. Insgesamt wurde in Enns ein Spendenwert von über 90.000 Euro verpackt. Die Verteilung fand rund um Bukarest statt. Ein Film und viele Fotos sind auf der Facebook-Seite und unter kinderschuhe-osteuropa.at zu finden.

Gebrauchte Kindersachen immer gefragt

Nun läuft in Enns aber wieder die ganzjährige Hilfsaktion, bei der gebrauchte Kinderschuhe sowie Kleidung in diese ärmlichen Regionen verschickt werden. Wenn Sie mithelfen möchten, können Sie jeden Vormittag gewaschene Kinderkleidung, geputzte Schuhe, neuwertige Schulsachen sowie saubere Kuscheltiere beim Bürgerservice in Enns am Stadtplatz abgeben. Mehr Infos gibt es unter 0664/1232 220 bei Petra Hockl.

Autor:

Michael Losbichler aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen