Überflutungen
Erneute Unwetter forderten Einsatzkräfte der Region Enns

In den Abendstunden des Dienstag, 27. Juli, wurde die Region Enns erneut von Unwettern heimgesucht.
18Bilder
  • In den Abendstunden des Dienstag, 27. Juli, wurde die Region Enns erneut von Unwettern heimgesucht.
  • Foto: TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR
  • hochgeladen von Ulrike Plank

Feuerwehren hatten alle Hände voll zu tun

ST. FLORIAN. In den Abendstunden des Dienstag, 27. Juli, wurde die Region Enns erneut von Unwettern heimgesucht. Durch die starken Regenfälle der vergangenen Tage konnten etwa in St. Florian mehrere Felder den neuen Regen nicht mehr aufnehmen, wodurch es zu mehreren Überflutungen in der Ortschaft Mickstetten kam, berichtet die FF Markt St. Florian

Wasser aus Kellern gepumpt

Und: "Da kurz vor der Alarmierung bereits die wöchentliche Dienstagsübung im Laufen war, wo die letzten Spuren der vergangenen Unwetter an den Einsatzgeräten beseitigt wurden, konnte rasch zu den eingehenden Einsätze ausgerückt werden. Wiederrum wurden mehrere Einsatzstellen gleichzeitig abgearbeitet, wobei wir durch die FF Rohrbach sowie FF Bruck Hausleiten unterstützt wurden. Mit mehreren Pumpen sowie Wassersaugern wurde das eingedrungene Wasser aus den Kellern entfernt. Im Einsatz standen 34 Mann der Marktfeuerwehr mit fünf Fahrzeugen (KDOA, TLFA-B 2000/200, LF-A, LAST, MTF) rund 3,5 Stunden lang."

Auch am Sonntag und Montag waren die Feuerwehren im Unwetter-Einsatz: BERICHT, FOTOS UND VIDEO HIER.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen