Erstmalige Zusammenarbeit für "Soundcheck"

ST. FLORIAN. Die 14-Jährige Melanie Major aus Asten singt für ihr Leben gern. Außerdem hat sie sich das Keyboardspiel beigebracht und begann vor kurzem auch Gitarre zu üben. Für die Teilnahme am Musikcontest vertraute sie zum ersten Mal auf die routinierte Gitarrenbegleitung des ebenfalls 14-jährigen Stephan Stöger. Die beiden kennen einander aus dem Florianer Jugendzentrum "Flow". Stephan ist als Mitglied der Florianer Sängerknaben "Teilzeit-Florianer" und singt seit zwei Jahren im "Sängerknaben-Männerchor". Im Herbst wird Stephan mit der Informatik-HTL in Wels beginnen. Trotzdem möchte er dem Männerchor und dem JUZ treu bleiben. "Ich würde mir schon wünschen, weiter mit Stephan musizieren zu können", hofft Melanie auf ein Andauern der musikalischen Zusammenarbeit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen