FF Raffelstetten verhindert Brand eines landwirtschaftlichen Objektes

Die Freiwillige Feuerwehr Raffelstetten wurde am Abend des 07.09.2016 zu einem Brandverdacht in einem landwirtschaftlichen Objektes gerufen. Nach der Lageerkundung wurde festgestellt, dass es sich um einen elektrischen Defekt eines falsch montierten LED-Streifens handelte, der durch einen Kurzschluss einen Entstehungsbrand verursachte. Durch schnelles Eingreifen der Einsatzkräfte, die das Gebäude stromlos schalteten, konnte ein größerer Sachschaden verhindert werden. Durch dieses Ereignis muss erwähnt werden: Es dürfen nur fachkundige Personen Elektroinstallationen durchführen, ansonsten können solche Eigeninitiativen sehr gefährlich werden!

Wo: Raffelstetten, 4481 Asten auf Karte anzeigen
Autor:

Christoph Lang aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.