Finale für geplante Veranstaltungshalle

ST. VALENTIN. "Persönlich, aber auch sonst, bin ich sehr zufrieden", zieht Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr Bilanz zum Jahr 2017. "Viele Projekte konnten erfolgreich umgesetzt werden." So konnten weitere Schritte für die Umfahrungsstraße Langenhart und Herzograd gesetzt werden. Ein Grundkauf wurde dabei getätigt und der erste Teil der Strecke – von der Autobahn kommend – wurde vereinbart. "Sehr gut gelaufen ist auch das Photovoltaik Bürgerbeteiligungsprojekt zehn hoch vier." Auch in puncto Veranstaltungszentrum mit inkludierter Musikschule ging es voran. "Das Veranstaltungszentrum soll ein Haus hauptsächlich für kulturelle Veranstaltungen und das Miteinander werden, das Zusammenkommen und den Zusammenhalt der Menschen fördern und zu einem gemeinsamen Zentrum, einer Mitte in unserer Stadt werden." Finalisiert soll das Projekt im Laufe des Jahres 2018 werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen