Dringende Anliegen der ÖVP Enns
Frühaufsicht einführen und Schanigärten im Winter öffnen

Eva Wartlik und Rudolf Höfler von der ÖVP Enns.
2Bilder

Bei der Sitzung des Ennser Gemeinderats am Donnerstag, 24. September, brachte die ÖVP Enns zwei Dringlichkeitsanträge ein – die Wiederaufnahme der Frühaufsicht an der Volksschule sowie eine Sonderregelung für Schanigärten in Enns. Beiden Anträgen stimmten die Mitglieder im Gemeinderat einstimmig zu.

ENNS.  Gesetzlich vorgeschrieben ist die Beaufsichtigung der Schüler in der Schule vor dem Unterricht ab 7.45 Uhr. Für Kinder, deren Eltern sie berufsbedingt früher zur Schule bringen müssen, wurde bis zum Corona-Lockdown an der VS Enns zusätzlich eine Frühbetreuung ab 7 Uhr angeboten. Zuständig dafür ist die Stadt Enns als Schulerhalter. Da die Corona-Richtlinen wie Raum- oder Gruppengrößen nicht mehr erfüllt werden können, wird die Frühbetreuung seit Beginn des Schuljahrs nicht mehr angeboten. Zum einen wäre dies ein Problem, da Schüler bis 7.45 Uhr vor der VS im Freien unbeaufsichtigt warten müssen. Für viele Eltern sei es aber nicht möglich, die Kinder erst später zur Schule zu bringen. "Viele Berufsgruppen, wie etwa Handel und Dienstleister, haben keine Gleitzeit, sondern einen fix vorgegebenen frühen Dienstbeginn", sagt Gemeinderätin Eva Wartlik. Eine Bedarfserhebung an der VS hat ergeben, dass durchschnittlich 116 Kinder ein Frühaufsicht benötigen.

Gewünschte Wiedereinführung: 1. Oktober

Im Antrag hat die ÖVP nun gefordert, dass schnellstmöglich eine Lösung für die Gemeinde gefunden werden soll, sodass die Frühaufsicht ab 1. Oktober wieder eingeführt werden kann. Das nötige Personal soll durch die Stadt Enns bereitgestellt werden oder die Aufsicht durch Personal der VS Enns erfolgen. Die nötigen Räume soll die VS Enns sorgen.

Schanigärten im Winter öffnen

Die ÖVP stellte bei der Gemeinderatssitzung einen zweiten Dringlichkeitsantrag, um den Ennser Wirten auch in der Wintersaison den Gastgarten-Betrieb zu ermöglichen. Der Antrag wurde einstimmig angenommen.
Da der Bedarf an Sitzplätzen im Winter nicht so hoch wie in der Sommersaison sei, wird maximal die Hälfte der während der Sommersaison betriebene Fläche unentgeltlich zur Verfügung gestellt.  Im Sommer stehen insgesamt 61 Pkw-Stellplätze am Hauptplatz zur Verfügung. Durch die Regelung sollen in der kommenden Wintersaison dennoch mindestens 70 Stelllplätze genutzt werden können, sofern jeder Gastronom wirklich die Hälfte der derzeitigen Fläche der Sommersaison nutzt.

Eva Wartlik und Rudolf Höfler von der ÖVP Enns.
Gregor Eckmayr (links) und Rudolf Höfler von der ÖVP Enns.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
1 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen