Für die Zukunft
HLBLA St. Florian ruft Klimanotstand aus

Klimanotstand ausgerufen: Die HLBLA St. Florian.
4Bilder
  • Klimanotstand ausgerufen: Die HLBLA St. Florian.
  • Foto: BRS/Losbichler
  • hochgeladen von Michael Losbichler

Die HLBLA St. Florian hat am Mittwoch, 12. Juni, um 15.30 Uhr, als erste Schule in Österreich den Klimanotstand ausgerufen.

ST. FLORIAN. Am Thementag „Klimawandel" in der HLBLA St. Florian wurde gleichzeitig der Klimanotstand von der ersten Schule in Österreich ausgerufen. „Damit wurde ein wichtiger Schritt gesetzt, um die Klimakrise, in der wir uns alle befinden, in die Köpfe der Leute zu bringen", sagt Hannes Hohensinner, Klimaschutzbeauftragter der HLBLA St. Florian. Der Einstieg in den Tag erfolgte mit drei Videos zum großen Thema Klimaschutz. Darauf folgten spannende Vorträge.

Viele Vorträge & Workshops

Die Dringlichkeit des Handelns wurde durch einen Expertinnenvortrag von Helga Kromp-Kolb klar aufgezeigt. Die Klimaforscherin, welche an der BOKU Wien forscht und lehrt, verdeutlichte den Teilnehmern den Ernst der Lage. Für ihre Forschung und ihr Engagement wurde sie bereits im Jahr 2005 zur Wissenschaftlerin des Jahres Österreich gekürt. Im Anschluss präsentierte Ing. Norbert Miesenberger vom Energiebezirk Freistadt und Projektleiter der Klimaanpassungsregion erfolgreich umgesetzte Klimaschutzmaßnahmen.
Am Nachmittag wurde eine breite Palette an Workshops für Schüler und Lehrer mit Vortragenden der FridaysForFuture, dem Klimabündnis OÖ und dem Energiebezirk Freistadt geboten.

Maßnahmen setzen

Klimagerechtigkeit aus verschiedenen Blickwinkeln und mit unterschiedlichen Methoden wurde behandelt. Der Umstand, dass die notwendigen Veränderungen von Lebensgewohnheiten und Gesetzen nur rasch genug erfolgen werden, wenn ein Notfall vorliegt, erforderte laut Hohensinner die Ausrufung des Klimanotstandes an der HLBLA St. Florian: „Eine Rückkehr zum Alltag ist ab sofort nicht mehr möglich. Gemeinsam werden Maßnahmen zur Reduktion von Treibhausgasen an der Schule geplant und umgesetzt.“ 

Vorbild: Schule

Die HLBLA St. Florian möchte Vorbild sein. Mit vielen ökologischen Projekten zeigt die Schule das Potenzial, das im System Schule steckt. „Zur herkömmlichen Wissensvermittlung, muss Schule zusätzlich das Wissen wie Veränderungsprozesse in Gang gesetzt werden vermitteln", meint der Klimaschutzbeauftragte.

Autor:

Michael Losbichler aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.