grooving moving perucssion & dance company wird ausgezeichnet
Hubert von Goisern Förderpreis an Ennser Musikprojekt

8Bilder

Am 5. August 2020 fand die feierliche Übergabe des Hubert von Goisern Kulturpreises in der Alten Saline in Hallein statt. Insgesamt 171 Projekte wurden heuer für den Hubert von Goisern Kulturpreis eingereicht. Auf Grund der außergewöhnlichen Umstände, in denen sich KünstlerInnen heuer befinden, hat Hubert das Preisgeld 2020 verdoppelt. Neben fünf Kulturpreisträgern gibt es in diesem Jahr auch fünf Förderpreisträger.
Die grooving moving perucssion & dance company unter der Leitung von Andreas Huber (Percussion ) und Martina Holzweber von Tijn (Tanz)wurde gestern mit dem Hubert von Goisern Förderpreis ausgezeichnet. Bereits im Vorjahr lief die Produktion sehr erfolgreich beim Sichtwechsel-Festival im Linzer Musiktheater. Beide Vorstellungen in der Blackbox waren damals ausverkauft und es gab Standing Ovations für das knapp einstündige Stück. Im April 2020 hätte das Ensemble zweimal in einer vollen Ennser Stadthalle spielen können, hätte da nicht die Corona-Krise zugeschlagen. Die Enttäuschung bei den Akteuren war gross, denn es wurde viel Energie und Herzblut in die Produtkion gesteckt.
Die grooving moving percussion & dance company besteht aus einem 12-köpfigen Schlagwerkensemble und 13 Tänzer*innen mit und ohne Beeinträchtigung. In ihrer eigens für das Sichtwechsel Festival erarbeiteten Produktion TIME WARP verbinden sie groovige Live-Musik mit mitreissenden Choreografien von höfischem Tanz über Modern Dance bis hin zu Afrodance und Contact-Improvisationen. Die Produktion entstand in Zusammenarbeit mit der LMS Enns und der Sonnenschule Amstetten unter der Leitung von Andreas Huber (Percussion) und Martina Holzweber-van Tijn (Tanz).

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen