Im Ennshafen entsteht Luxuskreuzer

Im niederösterreichischen Teil des Ennshafens wird die MS Mozart zur Crystal Mozart umgebaut.
  • Im niederösterreichischen Teil des Ennshafens wird die MS Mozart zur Crystal Mozart umgebaut.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Katharina Mader

Das Schifffahrtsunternehmen Crystal River Cruises baut die MS Mozart im Ennshafen zum Luxusschiff um.

ENNSHAFEN (km). Anfang November kaufte die US-Reederei Crystal River Cruises das Kreuzfahrtschiff MS Mozart mit dem Ziel, eine Luxuskreuzfahrt auf der Donau anzubieten. Bis das Schiff jedoch als Luxusliner unterwegs ist, werden noch einige Monate vergehen. Die Umbauarbeiten laufen nämlich gerade erst an. Bereits im Juli 2016 soll das 120 Meter lange Flusskreuzfahrtschiff jedoch schon als Crystal Mozart in Fahrt kommen. Die Mozart soll schließlich als Luxuskreuzer maximal 160 Passagiere, anstatt der derzeit möglichen 207 Gäste, transportieren. Vor allem die vergrößerten Kabinen drücken die Passagierzahl nach unten. Künftig stehen nämlich nur noch Suiten mit einer Größe von 19 bis 80 Quadratmetern bereit.

Urlaub für Millionäre

Rund 440 Euro pro Nacht und pro Person zahle man schluss-endlich für die kleinste Kabine. Für eine zehntägige Reise müssen deshalb knapp 5000 Euro auf den Tisch gelegt werden – in der billigsten Kategorie wohlgemerkt. In der teuersten Kategorie blättert man als Einzelperson für die zehntägige Reise auf dem Sechs-Sterne-plus-Kreuzer schon mal 25.000 Euro hin.

Ungewöhnlich breit

Doch nicht nur durch ihren Umbau wird die Mozart zu etwas Außergewöhnlichem. Bereits bei ihrem Bau 1987 war sie eines der größten Binnenkreuzfahrtschiffe der Welt mit einer Breite von 22,85 Metern. Ebenso auffallend ist die bei der Mozart gewählte Bauform eines Semikatamarans.

Klassik als Namensgeber

Neben der Crystal Mozart will der US-Konzern ab 2017 auch vier Schiffsneubauten auf die Donau bringen. Genauso wie die Mozart werden die Luxus-Kreuzfahrtschiffe nach berühmten Komponisten benannt sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen